arrow-left-black arrow-right-black arrow-white-down arrow-white-up dd-logo-header-large-white dd-logo-header de en fi-x matrix-arrow-left matrix-arrow-right matrix-icon search-icon share-facebook share-google_plusone_share share-pinterest_share share-twitter social-icon-facebook social-icon-instagram social-icon-twitter
 

Jakob in Florenz: Tag 1

Aus purer Langeweile bin ich gestern nach Florenz geflogen, um an einem streng durchchoreografierten Blogger-Event von Luisa via Roma teilzunehmen.

Mein Job bestand am ersten Abend vor allem darin, die bis dato beste Pasta meines Lebens zu essen, literweise Weißwein zu trinken und mich später beim Schlendern durch die Stadt an jugendliche Touristen anzubiedern.

Hat alles hervorragend geklappt.

Aus diversen guten Gründen habe ich meine Kamera in Deutschland vergessen, weswegen wir jetzt alle mit so genannten Instagram-Schnappschüssen vorlieb nehmen müssen. Die Bilder zeigen: (1) die Himmelspforte zum Restaurant “Cantina della Giostra”, dem vielleicht besten Pasta-Laden auf der ganzen Welt; (2) die reich behangenen Arme von Ernesto, unserem kumpeligen Kellner; (3) Gott und mich; (4) den Piazza Santo Spirito, auf dem sich die Jugendlichen der Stadt versammeln, um sich die Krise schönzutrinken.

Eine tolle Stadt ist das hier.

 

 

NEWS

TRENDS

LOOKS

INSTAGRAM

10661305_726847694054653_1237566075_n

Yo Yo what up!

SPECIAL

LOOKBOOKS

FASHION SHOWS

VIDEO