#helmerettenleben – nicht sexy, aber real!

🚲⛑
#helmerettenleben DANDY DIARY Kampagne

Fotos von leicht bekleideten, sich im Bett räkelenden, liebkosenden Models mit Fahrradhelm auf dem Kopf, unter anderem das 18-jährige Model Alicija Köhler von Germany’s Next Topmodel. Hier handelt sich nicht um eine sündhaft teuer produzierte Wichsvorlage (oder doch?!) einer neuen besonders perversen Fetisch-Gruppierung, die ihren Alltag größtenteils tippend und keulend in Darknet-Foren verbringt.

Nein, es handelt es sich um die neue Kampagne unseres Verkehrsminsteriums. Dazu der Slogan: „LOOKS SHIT BUT SAVES MY LIFE“ – den sich – so jugendlich krawillig – sicher eine sehr hippe Marketing-Agentur irgendwo in Berlin Mitte während ihres wöchentlichen Brainstormings ausgedacht haben muss.

Verkehrsminister Scheuer ist mächtig stolz auf die Kampagne: „Danke für die riesen Aufmerksamkeit – schon jetzt die erfolgreichste Verkehrssicherheitskampagne!“. Wie genau der Verkehrsminister den Erfolg bemisst, bleibt sein Geheimnis: Fahrradfahrer, die öfter zum Helm greifen? Gibt es dazu schon Statistiken? Oder geilt sich Andreas Scheuer einfach nur an seiner wahnsinnig geilen PR-Kampagne auf?

Die fraglos für Aufmerksamkeit sorgt. Doch diskutiert wird bei ZEIT, Süddeutsche und SPIEGEL vor allem über Sexismus – nicht über Helmpflicht. Und die Models der Kampagne sehen selbstverständlich auch mit Fahrradhelm auf dem Kopf gut aus, dafür bedarf es noch nicht einmal Dessous und lasziver Pose. Man muss unweigerlich an die ESPRIT #imperfect Kampagne denken, für die 2015 „keine Models, sondern ganz normale Menschen mit Makeln“ vor der Kamera standen – allesamt natürlich wunderschön, versteht sich. Es folgte die Pleite.

Verkehrsminister Scheuer hat wohl schon länger nicht mehr aus den Fenstern seines BMW 325ix Oldtimers geschaut – hinab auf das Volk. Daher zeigen wir in unser Kampagne den Normalbürger, die Helden und Heldinnen, die sich jeden Tag, bei Wind und Wetter, mit Fahrradhelm auf dem Kopf durch den Verkehr strampeln. Sie sind unsere persönlichen Stars der #helmerettenleben Kampagne.

Ihre Fotos hat nicht der berühmte RANKIN geschossen, bei dem man sich fragt, welches Karriere-Highlight wohl als nächstes wartet – ein Live-Shooting der Tchibo-Kampagne im Galerie Kaufhaus? – sondern sie selbst – die Stars unser Kampagne sowie ihre Freunde und Familie.

Unter dem Hashtag #fahrradhelm gibt es aktuell 4421 Fotos auf Instagram. Wir haben mit Hilfe eines recht komplexen Auswahlverfahrens, dessen Erläuterung den Rahmen dieses kleinen Fashion Blogs sprengen würde, Menschen ausgewählt, die repräsentativ für den ‚passionierten Fahrradfahrer‘ stehen.

Ein großes Vorbild für die Jugend: nicht den ganzen Tag im Bett rumfaulenzen in sexy Dessous, sondern rauf aufs Fahrrad, aber – ganz wichtig – mit Helm, denn: „LOOKS SHIT BUT SAVES MY LIFE“. Und hier findet ihr das originale Kampagnen-Video mit Verkehrsengel Scheuer.

#helmerettenleben Kampagne

#helmerettenleben Kampagne

1/4

2/4

3/4

4/4

Category: #dandydiaryspace

Tags: #helmerettenleben, Helme

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram