“Helden von Heute”: DANDY DIARY im FACES Magazin

Das FACES-Magazin hat nicht weniger als einen ganzen Artikel lang maßlos übertrieben.

Unter der Überschrift “Mit allem und ohne Gummi” geht es in den weitesten aller Teile um meine Arbeit für DANDY DIARY und ein bißchen auch um die anderen Dinge, die ich sonst so mache (trinken, Geld verdienen, heiraten). Die Ausgabe des Magazins steht unter dem Motto “Helden von Heute” – und als solchen begreifen mich die Redakteure offensichtlich, was sie zu der miesen Schmähung “die coolste Sau der Blogosphäre” verleitet.

In dem schon fast auf unangenehm nahe Art an einen Liebesbrief erinnernden Artikel werden so unfeine Aktionen wie unsere Partys (“Es sind Partys von der Sorte, die man nicht versteht, wenn man sich am Morgen danach noch erinnern kann.”), unser Porno (“Der Clip hat die Wucht eines Tsunami. Er wird gesperrt, zensiert – und bestätigt das Image der Dandys als härteste aller Blogger.”) und unser Champagner-Advertorial (“Lieber schiebt Haupt Buddy David Roth den Schampus in den Arsch. Bildlich, es gibt den Fotobeweis.”) thematisiert.

Neben all den Übertreibungen ist natürlich vor allem das Cover des Magazins ein ganz, ganz großes Ärgernis – denn dort stehe ich in der Aufzählung unter Oberweichei Justin Timberlake. Das ist doch: unfair!

Wie dem auch sei: ich danke der Academy und sage artig “Thank you, thank you” für diesen brutalst positiven Artikel.

 

Category: Interview

Tags: Carl Jakob Haupt, Dandy Diary, Faces, helden, heroes, Magazin, ohne gummi, Portrait

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram