arrow-left-black arrow-right-black arrow-white-down arrow-white-up dd-logo-header-large-white dd-logo-header de en fi-x matrix-arrow-left matrix-arrow-right matrix-icon search-icon share-facebook share-google_plusone_share share-pinterest_share share-twitter social-icon-facebook social-icon-instagram social-icon-twitter

NEWS

 

Hedi Slimane: Presse bei den ersten YSL Shows unerwünscht

Hedi Slimane – der neue Creative-Director bei Yves Saint Laurent - will keine Modepresse bei seinen ersten zwei Schauen für das französische Modehaus dabei haben.

Der Modemacher wünscht, dass ausschließlich Einkäufern Zutritt zu seiner S/S 2013 Mens Show und seiner Womens Resort Show 2013 gewährt wird. Ein interessanter Schachzug. Eine Rückbesinnung auf die guten alten Tage. Auf Zeiten, in denen Modenschauen noch einem elitären Kreis vorbehalten waren.

Man darf gespannt sein, ob das aufgeht, denn auch Hedi Slimane und YSL sind natürlich abhängig von den Modemedien. 

Foto via Stylelight.de

SPECIAL

LOOKBOOKS

TRENDS

LOOKS

FASHION SHOWS

INSTAGRAM

10683750_570768176378434_2030086747_n

Trend research Dandy Dave is looking for new fancy fashion trends!

#vertigoofreality

VIDEO