arrow-left-black arrow-right-black arrow-white-down arrow-white-up dd-logo-header-large-white dd-logo-header de en fi-x matrix-arrow-left matrix-arrow-right matrix-icon search-icon share-facebook share-google_plusone_share share-pinterest_share share-twitter social-icon-facebook social-icon-instagram social-icon-twitter
 

Hedi Slimane – neuer Designer bei Yves Saint Laurent?

Die Wechselgerüchte, beziehungsweise Bestätigungen über Wechsel, in der Modebranche ebben nicht ab. Erst monatelange Spekulationen um die Nachfolge von Hobby Pirat- und Promillefascho John Galliano bei Dior, dann die Bestätigung der Rückkehr von Jil Sander zu ihrer alten Wirkungsstätte und nun wird Hedi Slimane bei Yves Saint Laurent ins Gespräch gebracht. Der Vertrag von Stilgott Stefano Pilati, Designer bei YSL und Dandy of the Week, wird nächsten Monat enden. Diverse internationale Medien, darunter WWD, Le Figaro und Style.com, berichten über eine mögliche Rückkehr von Monsieur Slimane zu YSL.

Foto via Style.com

TRENDS

NEWS

 

Ein sauschöner Pullover für dieses saubeschissene Wetter: HENRIK VIBSKOV – Fall/Winter 2014 Sweater

Das gute am aktuellen Herbst/Winter-Wetter ist ja, dass man endlich auch Klamotten aus den aktuellen Herbst/Winter-Kollektionen tragen darf. Zum Beispiel diesen sauschönen, sicher auch sauwarmen Pullover vom dänischen Designer HENRIK VIBSKOV.

Nicht so gut am aktuellen Herbst/Winter-Wetter ist übrigens: alles andere.

Aber nun gut, wir wollen nicht klagen. Nicht so lange wir diesen Pullover tragen.

Den Sweater kann man zum Beispiel hier für absolut vertretbare 250,- Euro bestellen.

Von: Jakob

 

LOOKS

INSTAGRAM

10665463_1469570349982310_1121260304_n

We wouldnt wear this like ever. And even @annabmueller would only wear this if there was a pizza on it. This weeks ugliest shirt comes from Raekwon X Alife.

#039

SPECIAL

LOOKBOOKS

FASHION SHOWS

VIDEO