Heat aus der Sonderverwaltungszone: Fingercroxx AW15

Fingercroxx, ein 2002 gegründetes, in Hong Kong ansässiges Streetwear Label, präsentiert sein AW15 Lookbook.

Die Kollektion ist ein “Best of” von allen aktuellen Streetwear-Trends:

Viel Monochromatisches, bedruckte Ärmel, Bucket-Hats, ein bisschen Camouflage, etwas Rot, Hoodies, Bomber und Jogginghosen. Das klingt erstmal langweilig, aber Fingercroxx schafft es, aus bereits bekannten Zutaten eine frische und authentische Kollektion zu kreieren.

Dazu tragen sicher die extrem coole 3/4 Joggerpants und der äquivalente Rock bei, wie auch die zartrose Bomberjacke, die sich im Übrigen ausgezeichnet mit Drake’s Hotline Bling Merch kombinieren lässt.

Interessant ist die Wahl der Models: Wie ein junger Gott posiert unser Dandy of the Week, Luka Sabbat, in den Straßen New Yorks mit der von Camouflage und Schwarz geprägten Kollektion. Dazu kommt ein blutjunges, aber extrem scharfes Girl, das selbst in Sweater und B-Ball Shorts noch sexy aussieht. We like!

Zur eigentlichen Kollektion gesellt sich diese Saison bei fingercroxx noch eine Zusammenarbeit mit den New Yorkern von Alife. Fingercroxx arbeitete in der Vergangenheit schon mit New Balance und Billionaire Boys Club zusammen. Die aktuelle Capsule Collection mit Alice greift die visuellen Anker der beiden Brands auf und führt sie zu einem zwar wenig kreativen, aber vorraussichtlich sehr verkaufsförderndem Artwork zusammen.

Bezugsquellen für Fingercroxx in Europa sind uns derzeit keine bekannt. Hype-Kids müssen sich also auf den weiten Weg nach Hong Kong oder New York machen.

Text: David Jenal

Category: Lookbooks

Tags: fingercroxx, luka sabbat

Von: David Jenal

Instagram