Gruselig: HOOD BY AIR gewinnt den Swarosvki-Award des “Council of Fashion Designers of America”

Bei den gestrigen Council of Fashion Designers of America (CFDA)​-Awards hat unter anderem Shayne Oliver von HOOD BY AIR​ einen Preis als bester Menswear-Designer gewonnen.

Das ist relativ überraschend, zumal HBA aktuell nicht mehr wirklich der heißeste Shit ist und Shayne schon im vergangenen Jahr den LVMH Fashion Prize abgeräumt hat.

Guckt man sich allerdings mal genauer an, wer den CFDA-Award gestiftet hat, wird alles etwas klarer: der Preis stammt von SWAROVSKI​. Nun gut. Der österreichische Kristallglashersteller ist ja nun nicht wirklich für avantgardistische Weitsicht bekannt.

Wenn man sich dann noch anschaut, wer den Preis als beste “Womenswear Designer of the Year” abgeräumt hat, stellen sich eigentlich gar keine Fragen mehr: Mary-Kate und Ashley Olsen.

Gruselig.

Die weiteren Gewinner der CFDA-Awards sind:
Womenswear Designer of the Year: Mary-Kate and Ashley Olsen for The Row
Menswear Designer of the Year: Tom Ford
Accessories Designer of the Year: Tabitha Simmons
Swarovski Award for Womenswear: Rosie Assoulin
Swarovski Award for Menswear: Shayne Oliver for Hood by Air
Swarovski Award for Accessory Design: Rachel Mansur and Floriana Gavriel for Mansur Gavriel

Category: News

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram