arrow-left-black arrow-right-black arrow-white-down arrow-white-up dd-logo-header-large-white dd-logo-header de en fi-x matrix-arrow-left matrix-arrow-right matrix-icon search-icon share-facebook share-google_plusone_share share-pinterest_share share-twitter social-icon-facebook social-icon-instagram social-icon-twitter
 

GQ Style – die neue Herbst/Winter-Ausgabe!

Gut gemachte Männermodemagazine sind rar in Deutschland. Leider. Die GQ Style, das halbjährlich erscheinende Sonderheft der GQ, gehört zu den Ausnahmen. Thema der aktuellen Ausgabe ist “Macht”. Mächtige Modemacher wie Muskelprotz Giorgio Armani und die Queen of Less, Jil Sander, wurden interviewt. 

„Egal, welche Herbst-Winter-Kollektion man sich anschaut, selten waren die Entwürfe für Männer kraftvoller, maskuliner und eben ‚mächtiger‘ als derzeit. Deshalb ist Macht in all ihren Facetten das übergeordnete Thema dieser 22. Ausgabe von GQ Style“, erklärt GQ-Chefredakteur José Redondo-Vega.

Der Mann hat Recht. Die Männermode wird immer maskuliner. Denn es ist lange her, dass breite Schultern, Brusthaare und Bärte derartig angesagt waren, wie in diesen Tagen. Selbst Football-Trikots, das wohl männlichste Kleidungsstück von Mutter Erde, ist derzeit mehr als tragbar.

Adrien Brody hat es auf das Cover der 75-seitigen GQ Style geschafft. Der Schauspieler scheint die Modewelt für sich entdeckt zu haben. Erst Prada Model, dann Cover Model. 

SPECIAL

TRENDS

FASHION SHOWS

LOOKS

NEWS

 

Massiver Herbstschuh, trotz mauer Mitläufer: RED WING

So, es reicht dann jetzt auch mal wieder: mit dem Herbst, der kriechenden Kälte und auch mit den nassen Füßen.

Ich trage ab sofort Stiefel. Nennt mich doch, wie ihr wollt. Meinetwegen auch einen Prenzlauer Bergsteiger.

Damit ich von nun an nicht mehr friere, zwänge ich meinen Fuß ab heute in den Warme-Füße-Klassiker RED WING. Man kennt diese Stiefel vor allem von Hamburger Werbeagenturbesitzern bei der Wochenend-Herbst-Wanderung mit großem Hund auf Sylt oder von achso markigen Düsseldorfern, die auch gern mal eine “Designer-Jeans” und halblanges Haar tragen. Beides bin ich nicht, beides will ich nicht sein.

Doch sie und mich eint nun: der warme, trockene Fuß. Und das ist es mir wert! Echt jetzt. Es reicht nämlich.

Von: Jakob

LOOKBOOKS

INSTAGRAM

10724688_756660611068484_1745114158_n

ADIDAS x BARBOUR Country Jacket

VIDEO