GQ-Award 2014: unsere Looks!

Der GQ-Award gehört zu den wenigen Berliner Events, auf den Männer mit Frack & Fliege und Frauen in wallendem Abendkleid nicht peinlich deplatziert wirken. Da wollten wir natürlich nicht aus dem Rahmen fallen und passten uns dem Dresscode an:

Die Dandies trugen ihre nigelnagelneuen SCAROSSO Chelsea Boots, dazu trug Dandy-Jakob seinen maßgeschneiderten Anzug von PAISLEY, Dandy-Dave torkelte im BEN SHERMAN Anzug über den Red Carpet.

Es war bereits das 16. Mal, dass in der “Komischen Oper” in Berlin die Männer des Jahres ausgezeichnet wurden. Zu den ausgezeichneten Alpha-Männchen zählten: Fussballweltmeister und Salto-Spezialist Miroslav Klose, Lenny Kravitz, der – wie gewohnt sein Hemd bis zum Bauchnabel geöffnet trug, Schmusesänger James Blunt, Ritter Paul Smith und Schauspieler Donald Sutherland.

Als “Mann des Jahres” wurde Adrian Brody ausgezeichnet. Den wir seit seiner gnadenlosen Performance in “The Pianist” verehren. Weil eine Party ohne schöne Frauen meist nicht allzu spannend ist, gab es auch einen Award für die “Gentlewoman of the Year”, welcher an das tschechische Model mit Karolina Kurkova ging.

Da wir uns für die Gewinner des Abends Karoline, Adrian und Lenny – und wie sie all heißen – so sehr gefreut haben, ließen wir den Champagner literweise unsere Kehle hinunterfließen bis zum nächsten Morgen. Nächstes Jahr gern wieder, dann mit dem “Gentlewoman of the Year” Award in den Händen und Krokodilstränen in den Augen.

Fotograf: Ole Westermann

52 1

Category: Looks

Tags: ben sherman, GQ-Award, Paisley, Scarosso

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram