GoFundMe: adidas “Support Your Local Heroes” Kampagne

🤑🤑

Mit großem Entsetzen las ich vor ein paar Tagen bei der Süddeutschen, dass adidas aufgrund der Corona-Krise nicht mehr in der Lage ist für ein Gros seiner Filialen Miete zu bezahlen. adidas? Ich lag in meinem Bett, alles drehte sich, ich dachte an meine ersten Superstar, an Götzino, wie er 2014 Deutschland im adidas Trikot zur Weltmeisterschaft schoss, an den Stan Smith – ein slicker Design-Klassiker.

Mir wurde immer klarer: Hier geht es nicht um irgendeine Marke. Hier geht es um adidas. Ein Kulturgut. Ich beschloss zu helfen und entschied mich dazu die GoFundMe adidas Support Your Local Heroes Kampagne zu starten. Vom Kiez für den Kiez! Unser Ziel: Soforthilfe für den Einzelhandel leisten! Es war nie wichtiger sein “Lieblingslädchen” zu unterstützen. Bei erfolgreicher Finanzierung fahren wir persönlich nach Herzogenaurach, um dort adidas Sprecher Jan Runau den Scheck von 10.000 Euro zu übergeben.

Wir sind nicht naiv, uns ist klar, dass wir mit 10.000 Euro adidas nur kurzzeitig unter die Arme greifen können, doch wir wollen unseren kleinen Beitrag leisten, uns sozial engagieren, ein Zeichen setzen, da sein, wenn eine der großen deutschen Marken um ihr Überleben kämpft. Wir würden uns freuen, wenn auch ihr uns unterstützt, unsere Kampagne teilt, Geld spendet (auch ein kleiner Betrag hilft).

Hier geht es zu unser Charity-Aktion: adidas “Support Your Local Heroes Kampagne”.

Category: #dandydiaryspace

Tags: Corona, GoFundMe, Support Your Local Heroes

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram