Geht Karl Lagerfeld in Rente?

Das Unmögliche scheint möglich: Geht Karl Lagerfeld in Rente?

Die Chanel Resort Show, welche nächsten Monat in Kuba stattfindet, könnte die letzte Fashion Show von “Monsieur Karl”, dem bekanntesten lebenden Modemacher sein. Lagerfeld sei, so berichten “Freunde” des Star-Designer gegenüber Page Six, müde, ausgebrannt und bereit aufzuhören.

Lagerfeld hat 1983 die kreative Leitung bei Chanel übernommen (genau ein Jahr bevor ich geboren wurde). Eine enorme Leistung, wenn man bedenkt in welchem Rekordtempo heute Designer bei Luxusmarken kommen und gehen. Noch 2012 hat Lagerfeld gewohnt großspurig  in einem Interview mit der VOGUE verkündet: “Warum sollte ich aufhören zu arbeiten? Wenn ich aufhöre, ist alles vorbei, dann kann ich sterben.”

Ein Zitat, das traurig stimmt, angesichts der aktuellen Gerüchte um das des Ende des “großen Karl”. Wir wünschen Lagerfeld, dessen Alter, einer der bestgehütetsten Geheimnisse der Branche ist (neben dem Aussehen von Martin Margiela) auf jeden Fall alles Gute, ob weiterhin als Designer oder als Renter in Skinny-Jeans.

Category: News

Tags: Karl Lagerfeld, Rente

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram