Fußballer im Priester-Look: Yohji Yamamoto designt Trikot für Real Madrid

Der von uns höchst verehrte japanische Designer Yohji Yamamoto hat ein exklusives Trikot für die Fußball-Mannschaft von Real Madrid entworfen. Deren Ausstatter ist natürlich ADIDAS, die wiederum mit Yohji zusammen die Linie Y-3 produzieren. Das ist also alles eine Gang, eine Crew, eine Posse.

Wie man es von Opa Yohji erwarten konnte, sind die Trikots und Hosen zu einem Großteil in schwarz gehalten, ausgenommen die drei Streifen, die Yohji auch bei Y-3 sehr gern und gekonnt einsetzt, sowie Sponsoren- und Vereinslogos. In das tiefe schwarz ist ein etwas weniger tiefschwarzes asiatisches Zwitterwesen zwischen Vogel und Drache gedruckt, was auf die Heldenhaftigkeit heutiger Sportler hinweisen soll. Nun gut.

Ein weiteres auffälliges, deutlich interessanteres Merkmal ist der kleine weiße Stehkragen, der mit zwei Knöpfen geschlossen werden kann und uns in seinem krassen Kontrast an einen Priesterkragen denken lässt – was natürlich ein irrer Kniff ist: die Männer der Physis im Look eines Mannes der Metaphysik auftreten zu lassen. Das ist so irre konzeptionell, das wir hier ganz aus dem Pfarrhäuschen sind.

Weltweit gibt es von dem Package nur 1.400 Exemplare. Ein Trikot kostet etwa 250,- Euro. Wir finden: Für ein limitiertes Yamamoto-Teil ist das gar nicht mal so viel.

RM Team_YY Jersey klein UCL Complete Kit_lores klein

Category: News

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram