arrow-left-black arrow-right-black arrow-white-down arrow-white-up dd-logo-header-large-white dd-logo-header de en fi-x matrix-arrow-left matrix-arrow-right matrix-icon search-icon share-facebook share-google_plusone_share share-pinterest_share share-twitter social-icon-facebook social-icon-instagram social-icon-twitter

NEWS

 

Fucking Young X Roberto Piqueras

Wie ihr bereits wisst, oder wissen solltet, wird Fucking Young fortan auch als Magazin erscheinen. Für jede neue Ausgabe wird ein Designer ein Kleidungsstück designen.

Der Wahl-Londoner Roberto Piqueras, bekannt für seine wahnsinnigen Digitalprints, ist der erste Designer, der seiner Kreativität für Fucking Young freien Lauf lässt. Er hat ein T-Shirt, dessen Optik an eine Pinnwand einer amerikanischen Teenies denken lässt.

Unter anderem sind zu sehen: Claudia Schiffer, Eminem, Christina Aguilera, Donatella Versace, Justin Timberlake, Madonna, Pikachu, Nick Carter und Emma Bunton.

Piqueras T-Shirt Design erscheint streng limitiert, es wird 25 Stück geben, kaufen könnt ihr die wilden Shirts bei Fucking Young

Foto: Louie Banks

LOOKBOOKS

 

MURKY Jewellery

Hinter MURKY Jewellery stecken Mike Årsjö und Emelica Lidman. Das Designer-Duo lebt, entwirft und produziert in Stockholm, studiert haben sie auf dem renommierten Royal College of Art in London und auf der Konstfack in Stockholm.

2013 haben sie MURKY Jewellery gegründet. Seitdem entwerfen sie minimalistischen, düsteren Schmuck, welcher (größtenteils) aus oxidiertem Silber besteht. Die aktuellen Kollektion besteht aus Fingerschmuck, welcher, so die Macher, dem spirituellen Schutz der Hand dienen soll.

Den hotten Schmuck von MURKY könnt ihr im XXX Berlin und in der Platina Gallery in Stockholm kaufen! 

 

 

LOOKS

TRENDS

INSTAGRAM

1208320_1684372715122291_151785211_n

#details

SPECIAL

FASHION SHOWS

VIDEO