Fotos: Dandy Diary X Facehunter – Copenhagen Fashion Week Party

So sah das aus, auf unserer DANDY DIARY x FACEHUNTER Party zur Kopenhagener Fashion Week.

Neben einem saustarken Live Set des Super-Rappers ZEBRA KATZ, der mitten im Publikum performte, tanzte, schwitzte und knutschte, und dem Auftritt der dänischen Sängerin MENDOZA, gehörte sicherlich QUID HADENs Back-to-Back DJ-Set mit TOBIAS HOLZ zum brutalstmöglichen Highlight der Party: die lässigen Schweine haben doch tatsächlich Sidos “Mein Block” gespielt. Unfassbar. Knallhart. Saugeil.

Vielen Dank an die wie immer in Kopenhagen natürlich fantastisch aussehenden Gäste, an unseren Party-Partner Yvan “Facehunter” Rodic, an alle Live Acts, DJs, Mitarbeiter – und natürlich an DANDY DIARY-Praktikant Julian, der im Eifer des Gefechts alles verlor, was ihm heilig war: seinen Ausweis, sein Geld, seinen Verstand und seine Unschuld. Alles richtig gemacht Prakti!

Das war ein wilder Ritt. Das machen wir definitiv bald wieder. Wir sehen uns auf der Fashion Week im Sommer!

Vielen, tausendfachen Dank außerdem an unsere Sponsoren NEW YORKER (die unser gesamtes Personal einkleideten), RED BULL, FINSBURRY GIN, RUSSIAN STANDARD VODKA und PALOMA LEMONADE.

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram