Dandy Diary http://dandydiary.de Men´s Fashion Blog Mon, 28 Jul 2014 16:36:23 +0000 de-DE hourly 1 http://wordpress.org/?v=3.8 Der Snubnosed-Revolver unter den Sneakers: ADIDAS ZX 500 2.0 “Black Snake” http://dandydiary.de/der-snubnosed-revolver-unter-den-sneakers-adidas-zx-500-2-0-black-snake/ http://dandydiary.de/der-snubnosed-revolver-unter-den-sneakers-adidas-zx-500-2-0-black-snake/#comments Mon, 28 Jul 2014 16:31:52 +0000 http://dandydiary.de/?p=39123 Weil wir alle ja nicht immer nur weiße Sneakers tragen können und weil es nichts kooleres gibt, als einen Turnschuh, der optisch an einen Snubnosed-Revolver oder aber auch die gebrochene Nase eines Amateur-Boxers erinnert, empfehlen wir heute mal den ZX 500 2.0 “Black Snake” von ADIDAS – auch wenn der einen wirklich bescheuert technokratischen Namen trägt.

Den Schuh gibt’s für sagenhaft günstige 80,- Dollar zum Beispiel hier zu kaufen. Und lasst euch bitte nicht davon täuschen, dass der Sneaker als Frauenschuh geführt wird. Das ist der Zeit weit hinterher. Wir hier bei Dandy Diary sind schließlich Post-Gender – und den Schuh gibt’s bis Größe 45.

]]>
http://dandydiary.de/der-snubnosed-revolver-unter-den-sneakers-adidas-zx-500-2-0-black-snake/feed/ 0
Dekonzeptualisiertes Bauhaus http://dandydiary.de/dekonzeptualisiertes-bauhaus/ http://dandydiary.de/dekonzeptualisiertes-bauhaus/#comments Mon, 28 Jul 2014 11:09:07 +0000 http://dandydiary.de/?p=39092 Weil uns neulich langweilig war, sind wir zum Bauhaus Archiv geschlendert und haben uns dort vor der Tür rumgedrückt.

Dem Anlass entgegengesetzt trugen wir zwei dekonzeptualisierte Outfits, die sich aus der Zufälligkeit des im Kofferraum des geliehenen litauischen Mercedes’ liegenden ergaben. David trug T-Shirt und Jeans von WEEKDAY, Schuhe von RAF SIMONS x ADIDAS, eine Jeansjacke von DIESEL und eine Vintage-Frisur aus den 90er Jahren. Ich trug ein schwarzes T-Shirt von BOSS (Türkei Fake), eine Hose von G-STAR RAW, Tennissocken von H&M, eine Seiden-Bomberjacke von DIESEL, Schuhe von PALLADIUM (logischerweise das Modell, das auch Brad Pitt ständig trägt) und eine Sonnenbrille von LESPECS.

Nach wenigen Minuten wurden wir von einem Wachmann und seinem Hund (es war ein angeleinter Schäferhund) vom Hof gejagt. Wir hatten wohl nicht ins Konzept gepasst.

]]>
http://dandydiary.de/dekonzeptualisiertes-bauhaus/feed/ 0
Zu verkaufen: PRADA Frontrow Tickets für 95.000 Pfund http://dandydiary.de/zu-verkaufen-prada-frontrow-tickets-fuer-95-000-pfund/ http://dandydiary.de/zu-verkaufen-prada-frontrow-tickets-fuer-95-000-pfund/#comments Fri, 25 Jul 2014 15:08:22 +0000 http://dandydiary.de/?p=39061 Mit Geld lässt sich (fast) alles kaufen. Zum Beispiel neun Prostituierte, die einem Trauben reichen (Künstler Jörg Immendorff). Oder zwei weiße Tiger (Weißrussischer Präsident Alexander Lukaschenko).

Neu ist, dass man auch Frontrow Tickets für Nobelmarken wie PRADA, FENDI, GIORGIO ARMANI oder FENDI kaufen kann. Die Frontrow Seats waren bislang Rockstars, abgemagerten Chefredakteurinnen von Hochlglanzmagazinen und Einkäufern der Luxushäuser vorbehalten.

Doch vorbei sind die Zeiten, in denen Anne Wintour und ihr fettärschiger, Tunika-tragender Kollege André Leon Talley in der Frontrow ausschließlich und ihresgleichen waren. Denn bei der Watermill Center’s Summer Benefit Auktion lassen sich zwei Frontrow Ticket ‘Pakete’ für je 95.000 Pfund erstehen.

Im ersten Package sind drei Fashion Shows, darunter Prada, sowie Backstage Access bei FENDI enthalten. Die zweite Option sind  - unter anderem – Frontrow Tickets für die von Celebreties stark frequentierte MIU MIU Show in Paris.

So wird die fraglos hotte PRADA Show auf der Website der Auktion angepriesen:

The best thing about fashion shows are the invites. The Prada ticket in particular is often a work of art in itself which gives a vital clue to the new collection. Or not. Either way the receipt of which, in its perspex/foam/weirdly textured envelope, is enough to excite even the most perma-bored fashion editor. That with your name on and Row 1 is what every every fashion fan’s mantlepiece craves.

Fragt doch mal Mama oder Papa, ob die 95.000 Pfund locker machen können, damit ihr auf der nächsten PRADA Show den dicken Macker raushängen lassen könnt. Sie werden das sicherlich verstehen.

Wir sind schon mal gespannt, welcher Oligarch mit seiner Silikontitten-tragenden Frau neben Tim Blanks, Suzy Menkes und Co. im September in der Frontrowbei PRADA platzen nehmen wird.

]]>
http://dandydiary.de/zu-verkaufen-prada-frontrow-tickets-fuer-95-000-pfund/feed/ 0
Atelier Brume x Dandy Diary http://dandydiary.de/atelier-brume-animation/ http://dandydiary.de/atelier-brume-animation/#comments Fri, 25 Jul 2014 13:30:54 +0000 http://dandydiary.de/?p=39049 †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †

†  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †

†  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †

†  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †

†  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †

†  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †

†  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †

†  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †

†  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †

†  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †

†  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †

†  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †

†  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †

†  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †

†  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †

†  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †

†  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †

†  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †

†  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †

†  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †

†  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †

†  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †

†  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †

†  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †

†  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †  †

]]>
http://dandydiary.de/atelier-brume-animation/feed/ 0
HOOD BY AIR PRE-SPRING SS 2015 http://dandydiary.de/hood-by-air-pre-spring-ss-2015/ http://dandydiary.de/hood-by-air-pre-spring-ss-2015/#comments Fri, 25 Jul 2014 09:33:05 +0000 http://dandydiary.de/?p=39016 http://dandydiary.de/hood-by-air-pre-spring-ss-2015/feed/ 0 Behind the Scenes: DANDY DIARY x ADIDAS ORIGINALS Shoot http://dandydiary.de/behind-the-scenes-dandy-diary-x-adidas-originals-shoot/ http://dandydiary.de/behind-the-scenes-dandy-diary-x-adidas-originals-shoot/#comments Thu, 24 Jul 2014 09:59:20 +0000 http://dandydiary.de/?p=38956 Vor einigen Wochen - man erkennt es unschwer an meinen wesentlich dunkleren, wesentlich längeren und wesentlich verfilzteren Haaren - haben wir gemeinsam mit der Fotografin Marlen Stahlhuth und ihrem Team einen wilden Shoot in den schönsten Klamotten Herzogenaurachs gemacht. Logischerweise trugen wir nichts anderes als ADIDAS (und eben etwas Filz auf dem Kopf).

Die komplette Fotostrecke erscheint im August im ADIDAS ORIGINALS Magazin – und wir sind schon ganz aufgeregt, wie wir da so aussehen werden. Bestimmt vooooooll sportlich.

Für den Moment müsst ihr (und wir! und wir!) euch mit den so genannten (ui!) “Behind the Scenes”-Aufnahmen begnügen. Aber vielleicht reicht das ja erstmal für ein flottes Fünf-gegen-Willy.

]]>
http://dandydiary.de/behind-the-scenes-dandy-diary-x-adidas-originals-shoot/feed/ 0
Zitat des Tages: Kanye West disst Balenciaga http://dandydiary.de/zitat-des-tages-kanye-west-disst-balenciaga/ http://dandydiary.de/zitat-des-tages-kanye-west-disst-balenciaga/#comments Wed, 23 Jul 2014 13:47:10 +0000 http://dandydiary.de/?p=38923 Im Interview mit der amerikanischen GQ hat das lässige Großmaul Kanye West mal wieder ein bisschen rumgedisst. Wir finden das logischerweise total super und zitieren den Meister der Angeberei hier einfach mal im Wortlaut:

“Alexander Wang made sure that I was able to go to a Balenciaga show, and I was never allowed to do that before because I was a celebrity. Listen to what I’m saying—me, as Kanye West: I guarantee you, I’m more than 50 percent responsible for every men’s shoe that they sell. Me, the singular person. More than 50 percent responsible for every Balenciaga shoe they sell.”

Wir finden das eine gewagte, aber angemessen größenwahnsinnige These – und hoffen, dass er sowas bald auch über seinen neuen Partner ADIDAS sagen wird. Spätestens das wäre dann wohl Yeezus-like.

]]>
http://dandydiary.de/zitat-des-tages-kanye-west-disst-balenciaga/feed/ 0
Straftat Baggyhose! http://dandydiary.de/fashion-crimes-straftat-baggyhose/ http://dandydiary.de/fashion-crimes-straftat-baggyhose/#comments Wed, 23 Jul 2014 12:58:27 +0000 http://dandydiary.de/?p=38884 Der 90′s Trend Baggyhose stammt ursprünglich aus den Gefängnissen Amerikas. Gefängnisinsassen wurden die Gürtel abgenommen, damit sie sich in ihren Zellen nicht erhängen konnten. Oder einen anderen Knasti damit den Arsch versohlen.

Die entlassenen Strafgefangenen trugen dann auch außerhalb des Kittchen ihre Hosen extrem tief. Um mehr Street Credibility zu erlangen, begannen auch Gangta-Rapper damit ihre Hosen ‘baggy’ zu tragen.

Der Look wurde zur Mode. So kam es, dass auch ich, ein kleiner Bub aus einem nordhessischen Dorf, der weder rappen konnte noch seine Jugend hinter Gittern verbrachte seine Hosen so tief trug, dass es meiner Omi die Schamesröte ins Gesicht trieb.

Kurioserweise wurde in Ocala, Florida, aktuell ein Gesetz verabschiedet, welches den ‘Baggylook’ an der Ort seines Ursprungs zurückschickt: ins Gefängnis. Das Gesetz verbietet den Bürgern von Ocala die Hose tiefer als 2 Inch (5,08 cm) unter der Taille zu tragen und so die Unterwäsche zu zeigen..

Mary Rich, die Stadträtin von Ocala, die sich für das Gesetz stark gemacht hat, will einfach nur eine nette, saubere Stadt ohne die bösen Buben mit den tief sitzenden Hosen. Verständlich. Sie hofft, dass das neue Gesetz für Ordnung sorgt.

Wer fortan in Ocala seine Hose zu tief sitzen hat, wird erst einmalig von der Polizei verwarnt. Wiederholungstätern droht eine 500 Dollar Strafe oder eine Gefängnisstrafe. Back to the roots!

 

 

]]>
http://dandydiary.de/fashion-crimes-straftat-baggyhose/feed/ 0
Dandy Talks: 10 Regeln um kein kompletter Loser beim Dating zu sein http://dandydiary.de/dandy-talks-10-regeln-um-kein-kompletter-loser-beim-dating-zu-sein/ http://dandydiary.de/dandy-talks-10-regeln-um-kein-kompletter-loser-beim-dating-zu-sein/#comments Wed, 23 Jul 2014 12:22:04 +0000 http://dandydiary.de/?p=38892 Wir hatten es ja schon angekündigt: um uns allen mehr Stabilität und Sicherheit in den wichtigen Situationen des Lebens zu geben, befragen wir in unserer neuen Reihe “Dandy Talks” unregelmäßig Experten aus unserem Umfeld nach den zehn ultimativen Tipps in ihrer Königsdisziplin.

Weil Sommer ist und die Mädchen grad alle so irrsinnig schön aussehen, machen wir den Anfang mit Philip von Mollenkott, seines Zeichens Flirt- und Dating-Profi, Berlin-Mitte Coolcat und nicht zuletzt Dandy-6000. Philip lebt seit zehn Jahren, und damit länger als die meisten anderen Menschen, die wir so kennen, in Berlin, kennt so ziemlich jeden noch so finsteren aber auch jeden schillernden Ort unserer Stadt und hatte auch hin und wieder schonmal das ein oder andere Date, sagt man sich.

Wer Philip, und sei es auch nur frühmorgens beim Filterkaffee bestellen (schwarz, ohne Milch und Zucker), gesehen hat, weiß: Der Mann weiß wovon er spricht. Selbst auf seinem Sterbebett wird “Phil Luv”, wie ihn mancher ehrfurchtsvoll nennt, wohl noch mit seiner Seelsorgerin flirten.

Hier nun also Philips zehn wichtigste Dandy-Regeln, um beim ersten Date mit einer Dame kein kompletter Loser zu sein. Leset und lernet!

  1. Date nur, mit wem du auch wirklich einen ganzen Abend (und im besten Fall den nächsten Morgen) verbringen willst. Alles andere kostet nur Zeit und Geld.
  2. Das erste Date muss kreativ und individuell sein. Vermeide Klischees. Als Draufgänger gehst du in ein sehr gutes Restaurant, als Schönling in die schmutzige Bar an der Ecke. Oder anders: im Sterne-Restaurant bestellst du ein Bier, im Park trinkst du Crémant.
  3. Trage saubere Schuhe und kein Parfüm. Parfüm tragen nur Loser, die auch ins Fitnessstudio gehen.
  4. Blumen niemals beim ersten Date, die stören nur. Beim Zweiten ist eine kleine Aufmerksamkeit okay. Aber bitte keine Rose, es sei denn, du willst die Frau heiraten – und dann bringst du besser auch einen Ring mit.
  5. Classic rules: Du kommst fünf Minuten zu früh zum vereinbarten Ort, sie 15 zu spät, halte Türen auf (unbekannte Orte betrittst du als Mann zuerst, an bekannten Orten geht sie zuerst), halte Taxitüren auf, such du den Wein aus, mach Komplimente, wenn sie angebracht sind (Frauen merken, wenn du es nicht ernst meinst), gucke auf keinen Fall auf dein Handy – und lass dich bloß nicht dabei erwischen, wie du am Handy fummelst, wenn sie von der Toilette kommt.
  6. Wenn dir das Date nicht zusagt, mach es ihr charmant aber deutlich klar und beende es. Ihr geht es nicht anders. Fairplay!
  7. Mit Frauen kannst du alles machen, außer sie zu langweilen.
  8. Was, wenn du sie abschleppen willst? Erstens: Sie will es auch, sonst wäre sie nicht gekommen. Keiner sucht beim Dating neue Freunde. Trink, aber trink nicht zu viel. Lass sie Champagner bestellen und bestell du selbst zwei Schnäpse, dann wird geteilt. Zwei Locationwechsel (z.B. Restaurant, Bar, Eckkneipe) helfen bei der Vertrauensbildung. Keine doofen Spielereien machen, sondern ehrlich und du selbst sein. Wenn du sie küssen willst, tu es! Sie wird es ganz sicher nicht zuerst tun – und wenn doch, ist sie die falsche.
  9. Am Tag nach dem Date auf keinen Fall eine SMS schreiben. Ruf sie an, sie wird es lieben – und dich. Und es gibt natürlich keine Drei-Tage-Regel und auch kein Verzögerungsgenießertum. Melde dich dann, wenn du dich melden willst und lieber sofort, als zu spät.
  10. Denke nicht im Traum daran, dass du entscheidest, wie der Abend läuft. Es sind immer sie.
]]>
http://dandydiary.de/dandy-talks-10-regeln-um-kein-kompletter-loser-beim-dating-zu-sein/feed/ 0
Neue Interview-Reihe: Dandy Talks http://dandydiary.de/neue-interview-reihe-dandy-talks/ http://dandydiary.de/neue-interview-reihe-dandy-talks/#comments Tue, 22 Jul 2014 11:52:21 +0000 http://dandydiary.de/?p=30187 Dass mich ein technisches Gerät inspiriert, kommt selten bis nie vor. Das letzte mal muss wohl um 1998 gewesen sein, als ich mir eine Taschenmuschi kaufte, die mich zu einem romantischen, zwölfsekündigen tête-à-tête inspirierte. Danach kam nicht mehr viel. Ganz allgemein.

Doch das hat sich jetzt schlagartig geändert. Für mein brandneues Handy (ein Xperia Z2 von Sony) habe ich nämlich ein noch brandneueres Mikrofon (siehe Foto) geschenkt bekommen, mit dem ich seither durch die Straßen Berlins renne, es allen möglichen Freunden und Bekannten vor die Klappe halte und jeden noch so rabulistischen Wortfetzen aufnehme. Der Vorteil: Im Gegensatz zu klassischen Handy-Tonaufnahmen versteht man sogar was. Irre! Das ist so 2014!

Und das was ich da gehört habe, ist schlichtweg der Knaller. Meine Freunde scheinen die schlausten Menschen der Welt zu sein. Daher wäre es ein Frevel, das von ihnen Gesagte nicht auch mit dem Rest der Welt zu teilen.

Und schon wären wir bei der Inspiration: inspiriert von den Klugheiten meiner Freunde gibt es hier im Dandy Diary ab sofort (beziehungsweise ab bald, wenn ich’s dann endlich mal abgeschrieben habe) die neue Kurzinterview-Reihe “Dandy Talks”, in der so illustre Gestalten wie Flirt-Legende Philip von Mollenkott oder Barkeeper-Legende Quid Haden Auskunft und Anleitung über ihre Königsdisziplin geben. Man darf - jawohl! - gespannt sein.

]]>
http://dandydiary.de/neue-interview-reihe-dandy-talks/feed/ 0