FDP: Flaum der Polizei

👮🏼💩

Man könnte viel über die Polizei schreiben. Über ihren latenten Rassismus oder aber über all die armen Würstchen, die bei der Polizei angefangen haben, um endlich auch einmal als Autorität in ihrem Leben ernstgenommen zu werden, zu mindestens so lang sie in ihrer Uniform stecken.

Doch wir konzentrieren uns mal lieber auf unser Kerngeschäft: die Mode(n). Wenn man sich die Bullen (darf man das schreiben? Oder gibt es da eine Anzeige?) aktuell genauer anschaut, dann fällt auf, dass sie sich nicht länger auf Pornobalken oder Babypopo (like Toto & Harry) beschränken.

Der 2013-Hipster-Vollbart-Trend, hat jetzt, ganze 5 Jahre später auch die Trendsetter der Polizei erreicht. Sie tragen Bärte länger als Pierre Vogel oder Sven Lau, doch absurderweise penibel getrimmt wie die Hecke in einem deutschen Schrebergarten.

Eine Ästhetik, auf die, so reichlich spät, auch nur die Prolls der Polizei kommen können. Es gilt: Je voller, länger, dichter der Bart desto mehr Likes und Kommentare auf Instagram. Denn in 2018 mischt man als Gesetzeshüter auch auf Social Media mit. Tags wie #instacops #germanpolice #polizISTmensch und #bearded werden fleißig zu allen Selfies im Streifenwagen, beim Dienst und sogar privat in Uniform beigefügt.

Go Girls! Show us your #ootd! Nach Wochen der Recherche haben wir für euch die besten #bearded Cops in einem Kalender für 2017 zusammengefasst (daaaaated – you know!):

Hamburger Polizeihauptmeister

Toto & Harry

1/12

2/12

3/12

4/12

5/12

6/12

7/12

8/12

9/12

10/12

11/12

12/12

Category: News

Tags: bart, FDP, hipster, polizei, Selfie

Von: Thao Le Minh

Instagram