arrow-left-black arrow-right-black arrow-white-down arrow-white-up dd-logo-header-large-white dd-logo-header de en fi-x matrix-arrow-left matrix-arrow-right matrix-icon search-icon share-facebook share-google_plusone_share share-pinterest_share share-twitter social-icon-facebook social-icon-instagram social-icon-twitter

NEWS

 

Fashion Camp Vienna: “Erfolgreich Modebloggen – Welche Erfolgskriterien hat ein Modeblog?”

Wie man erfolgreich über Mode bloggt, scheinen wir irgendwie zumindest so halbwegs zu wissen – um das zu erzählen, waren wir schließlich waren Wien auf das Fashion Camp eingeladen worden -, wie man gute Laune verbreitet, das scheinen wir allerdings nicht so recht zu wissen. Das obige Bild von der Diskussionsrunde “Erfolgreich Modebloggen – Welche Erfolgskriterien hat ein Modeblog?” spricht Bände.

Zum Glück konnten wir auf dem abendlichen Dinner und dem darauffolgenden Event unsere mittelmäßige Laune erfolgreich wegtrinken – sodass es ein rund um spitzenmäßiger Abend wurde.

Wien, das war klasse! Wir kommen gerne bei nächster Gelegenheit wieder.

Die Diskussionsrunde wurde hochmodern auf Video aufgezeichnet und kann bald auf dem YouTube-Kanal des Fashion Camps angeschaut werden.

Foto: Dariadaria

LOOKBOOKS

 

MURKY Jewellery

Hinter MURKY Jewellery stecken Mike Årsjö und Emelica Lidman. Das Designer-Duo lebt, entwirft und produziert in Stockholm, studiert haben sie auf dem renommierten Royal College of Art in London und auf der Konstfack in Stockholm.

2013 haben sie MURKY Jewellery gegründet. Seitdem entwerfen sie minimalistischen, düsteren Schmuck, welcher (größtenteils) aus oxidiertem Silber besteht. Die aktuellen Kollektion besteht aus Fingerschmuck, welcher, so die Macher, dem spirituellen Schutz der Hand dienen soll.

Den hotten Schmuck von MURKY könnt ihr im XXX Berlin und in der Platina Gallery in Stockholm kaufen! 

 

 

LOOKS

TRENDS

INSTAGRAM

1208320_1684372715122291_151785211_n

#details

SPECIAL

FASHION SHOWS

VIDEO