Wanted: Dead or Alive!

Marc Jacobs gesamte Spring/Summer 2012 Kollektion wurde in Paris geklaut. Sein Team war auf dem Weg von Paris nach London zu den Press Day’s. Ingesamt wurden 46 Teile gestohlen. Die offizielle Erklärung der Presseagentur des amerikanischen Designer zu dem Vorfall lautet wie folgt:

“Dear all, The Marc Jacobs PR team is sorry to inform you that our press day tomorrow in the Marc Jacobs store is canceled, due to the theft of the Spring/Summer 2012 collections during its transfer from Paris.”

 Der Dieb ist noch immer flüchtig. Da wir derartige Aktionen, Verbrechen und so, zutiefst verurteilen, haben wir uns dazu entschieden die französische Polizei tatkräftig bei der Aufklärung des Falls zu unterstützen. Wir haben in enger Zusammenarbeit mit der Garde Républicaine ein Phantombild und eine Täterbeschreibung erstellt:

Täterbeschreibung: männlich, weiblich oder transexuell, ca. 150 cm groß, 20 bis 30 Jahre alt, gepflegtes Erscheinungsbild, vermutlich asiatischer Herkunft. Zur Tatzeit trug der Dieb einen Pelz der Marke Dolce&Gabbana, eine Sonnenbrille von Prada und Finsk-Wedges.

Gesucht werden jetzt Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können. Hinweise nimmt die französische Polizei (Tel.: 0033 (0)1 53 74 14 06) entgegen. Oder das Dandy Diary Team. Wir haben extra für den Fall eine 24-Stunden Hotline (017663128865) eingerichtet.

Phantombild by: Karin Bohrmann

Category: News

Tags: Diebstahl, Marc Jacobs beklaut, Marc Jacobs Spring/Summer 2012, Skandal

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram