Du bist Boss!

Chef haben, hat uns keinen Spaß gemacht, daher haben wir uns irgendwann dazu entschlossen Dandy Diary zu gründen.

Natürlich gab es noch ein paar andere, wichtige Gründe, warum wir es für eine kluge Entscheidung hielten einen Modeblog zu gründen: immer und überall Champagner, ausschließlich sexy Girls, die einen umgeben, täglich, kiloweise neue Klamotten, die vielen Reisen rund um den Globus, und, und, und.

Doch für die eigene Sache zu arbeiten, wann und wo man will, keine geregelten Arbeitszeiten, dass war und ist bis heute unser größter Luxus. Nie wieder wollen wir beim Boss um Urlaub betteln. Oder heuchelnd-hüstelnd bei der Arbeit anzurufen, um eine schlimme Krankheit vorzugaukeln, weil der Kater von der letzten Nacht zu hart ist, sich ins Büro zu schleppen.

“Be your own boss” – darum geht es nicht nur in den Lyrics des genialen Kollegah, sondern aktuell auch bei K-Swiss. Das US-Schuhlabel mit Schweizer Wurzeln wünscht sich die nächste Generation junger „Entrepreneurs“ zu einzukleiden”. Das ist ihnen, in diesem Fall, aber so was von gelungen.

Zu unseren K-Swiss Sneakern tragen wir Twin-Sets und Brillen (Kooperation mit Lunettes) der Schweizer No. 1: Julian Zigerli. Die Fotos haben übrigens die Mädels von EyeCandy Berlin geschossen, die mindestens genau so Bosshaft leben und arbeiten wie der King der härtesten und schnellsten Punchlines Deutschlands.

Dandy Diner 23.03.2016_0542Dandy Diner 23.03.2016_0597Dandy Diner 23.03.2016_0585

Category: Looks

Tags: EyeCandy Berlin, Julian Zigerli, K-Swiss, Kollegah

Von: David Kurt Karl Roth

Fotos: EyeCandy Berlin

Instagram