Dreier im Schnee: UNDFTD x Alpha Industries x Burton

Kollaborationen von gleich drei Fraktionen wirken oft überfrachtet oder stellen sich schnell als wenig sinnvoll heraus.

Der Dreier klingt in der Theorie einfach sexyer als er in Wahrheit ist. Einer ist immer am Arsch.

UNDEFEATED, BURTON SNOWBOARDS und ALPHA INDUSTRIES haben nun gezeigt, dass es auch anders gehen kann und die angesagtesten Streetwear-Trends mit Snowboard-Klamotte und Einflüssen aus dem Military-Bereich zu einer sehr amerikanischen Kollektion zusammengeführt.

Jeder der drei Partner bringt dabei seine ganz eigene Stärke ein: UNDEFEATED ist seit Jahren eine Größe in der Streetwear-Szene und hat in der Vergangenheit unter anderem mit ADIDAS und NIKE JORDAN kollaboriert.

ALPHA INDUSTRIES beliefert neben sämtlichen Army-Shops in nun wirklich jeder deutschen Kleinstadt auch das US-Militär mit ebenjenen Bomberjacken, für die das Label aus Virginia wie kein Zweites steht.

BURTON SNOWBOARDS hingegen versorgt mehr oder weniger modebewusste Snowboarder auf der ganzen Welt mit Snowboard-Dresses und allem nur erdenklichem Zubehör, von Bindungen bis Protektoren. Der coolste Typ auf der Piste war man mit BURTON-Klamotte zwar bisher nicht wirklich – das könnte sich durch diese Kollab aber ja vielleicht bald ändern.

Zur sportlichen Dreier-Kollektion zählen neben Hoodies und Longsleeves vor allem pistentaugliche Teile. Mithilfe von Patches und jeder Menge Camouflage wird jeder Neuling im Skikurs schnell zum hippen Gebirgsjäger. Skills nicht weiter nötig.

Zur „Trinity“ (ohje!) getauften Kollektion gehören außerdem Rucksäcke, Helme, Handschuhe und extrem zeitgemäße Skibrillen.

Die gesamte Kollektion ist ab sofort auf burton.com erhältlich.

Text: David Jenal

colab_collage

Category: Lookbooks

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram