Die Berlin Fashion Week weicht König Fussball. Mal wieder.

Keine totale Neuigkeit, aber noch immer berichtenswert, auch ein paar Tage nach Veröffentlichung, denn all zuviel Medien haben die Kunde bislang nicht verbreitet:

die Mercedes-Benz Fashion Week muss zum zweiten Mal vom Brandenburger Tor ins Erika-Heß-Eisstadion nach Wedding umziehen. Grund, wie auch vor 2 Jahren:

der Fussball. 2014 die WM, jetzt die EM, beziehungsweise die anlässlich der EM auf der Straße 17. Juni stattfindende Fanmeile. Schade, dass die Stadt kein Mut beweist, und beide Events zeitgleich, nebeneinander, stattfinden lässt.

Soweit ist die aktuelle Mode doch gar nicht vom konventionellen Fussball-Fan entfernt. Adidas x Palace Skateboards Tracksuits, New Balance Sneaker und  Fussball-Schal. Eine Fusion beider Events

Und, fast vergessen, Michael Michalsky, zuletzt bei „Germany’s Next Topmodel“ auf der Mattscheibe zu sehen, wird wieder zurückkehren. Unklar, ob wie einst, mit einer pompösen StyleNite. Wir wünschen uns das natürlich sehr.

Category: News

Tags: Fashion Week Berlin

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram