“Deutsche Heldengeschichte”: RTL plant Film über ADIDAS und PUMA

Der Fernsehsender RTL plant, den Streit der Brüder Adolf und Rudolf Dassler zu verfilmen. Rudolf hatte 1948 PUMA, Adolf ein Jahr später ADIDAS gegründet. Während ihrer gemeinsamen Kindheit hatten die beiden in der Küche der Mutter Sportschuhe hergestellt – damals noch gemeinsam, später als erbitterte Rivalen. Bis heute stehen sich PUMA und ADIDAS eher feindselig gegenüber.

Der Film ist logischerweise als Drama angelegt und wird von Michael Souvignier, der sich mit “Beate Uhse – Das Recht auf Liebe”, “Das Wunder von Lengede”, “Contergan”, “Marco W. – 247 Tage im türkischen Gefängnis” und “Einstein” schon einigen sehr deutschen Dramen angenommen hat, produziert. RTL-Programmgeschäftsführer Frank Hoffmann verspricht eine “deutsche Heldengeschichte mit Siegen und Niederlagen – und großer Fallhöhe.”

Ob die “deutsche Heldengeschichte” auch die NS-Zeit, in der Adolf Dassler für die Wehrmacht die Panzerabwehrwaffe “Panzerschreck” herstellte, beinhaltet, ist bislang nicht klar.

Nun gut. Wir freuen uns in jedem Fall auf einen packenden Outback-Slasher rund um Herzogenaurach und ganz, ganz viele, ganz, ganz tolle Turnschuhe.

Category: News

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram