Den Knigge gibts jetzt in moderner Sprache – mit altem Inhalt. GÄHN!

Ein Zürcher Student hat den Knigge in eine modernere Sprache übersetzt und unter dem Titel “Der Original-Knigge in modernem Deutsch” veröffentlicht. Das ist erstmal ja nicht weiter schlimm, finden wir. Wobei wir es natürlich schon irgendwie stilecht finden, die angestaubten Verhaltensregeln des Adolph Freiherr von Knigge (1752-1796) dann eben auch in ebenso angestaubtem Deutsch zu lesen.

Was mich aber vielmehr wundert – und ich habe bei einer zehnsekündigen Google-Recherche nun wirklich GAR nichts dazu gefunden – ist, dass noch niemand den Knigge in einer emanzipatorisch-feministischen Form herausgebracht hat. DAS wäre doch mal WIRKLICH was. Nicht einfach nur die FORM zu erneuern, sondern auch den INHALT.

Das hat zwar bei der “Bibel in gerechter Sprache” schon nicht so richtig gut geklappt und ist oft eben vor allem krampfig, aber vielleicht hat es bislang einfach nur noch nicht der (oder die!) RICHTIGE angepackt.

Anyways, ist ja eh alles egal. Die Sonne scheint, ich geh raus und ess ein Eis. Hier gibts den Knigge in moderner Sprache mit altem Inhalt – falls jemand was zum sofortigen Einschlafen braucht.

Category: News

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram