David Beckham designt Unterhosen für H&M

Der englische Fußballer David Beckham, von dem niemand mehr so genau weiß, wann er das letzte Mal gegen einen Ball getreten hat, lässt sich schon seit vier Jahren gerne in Unterhosen fotografieren, in denen von Armani. Das hat dem Unternehmen saftige Gewinne beschert. Schließlich gilt Beckham als Prototyp des Metrosexuellen Mannes. Davon gibt es leider Gottes mittlerweile immer noch viel zu viele – und die kaufen eben gerne Unterhosen von Armani, um ihren kahlrasierten Sack dort hinein zu stecken.

Weil David Beckham auch gemerkt haben wird, wie viel Geld sich mit Unterhosen verdienen lässt, ist er jetzt eine Kooperation mit dem schwedischen Multiseller H&M eingegangen. Beckham wird für zwei Jahre Herrenunterwäsche designen, die dann ab dem 2. Februar 2012 in den diversen H&M-Filialen weltweit verkauft werden. Außerdem wird er sich für die Werbeposter fotografieren lassen.

Ein bißchen sauer bin ich deshalb schon. Schließlich war es nicht nur “Becks”, der für Armani in Unterwäsche posierte, sondern auch Victoria – und die ist natürlich total sexy. Der Anblick wird mir, ach was sag’ ich: der Welt, fehlen.

Category: News

Tags: david beckham, england, H&M, rasierter sack, schweden, sexy, spice girls, trallalla, unterhose, Unterwäsche, victoria beckham

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram