Dandy of the Week: Luka Sabbat

133.000 Internet-Kids folgen ihm auf Instagram, er modelt für die Vogue und Kanye West und arbeitet nebenbei als Stylist:

Was klingt wie die steile Karriere eines alten Hasen im Modebusiness, ist in Wahrheit der Alltag des 17-jährigen (!) Luka Sabbat, unserem Dandy of the Week.

Während andere Jungs in seinem Alter wahlweise die Schulbank oder Pickel (aus)drücken (oder beides), ist Luka einer der angesagtesten Teenies im Modebusiness und steht zusammen mit Ian Connor für eine neue Generation kreativer und stilbildender Modegrößen.

Als Sohn einer Stylistin und eines Designers zwischen Paris und New York aufgewachsen, wurden ihm die Mode-Gene quasi in die Wiege gelegt. Bereits im zarten Alter von drei Jahren saß er gemeinsam mit seinen Eltern in der Front Row bei hochkarätigen Fashion-Shows, was ihm – noch – nicht zusagte:

Verwirrt durch die laute Musik und den Applaus der Fachpresse und Celebreties mussten sich schließlich die Models im Backstage um den kleinen Luka kümmern – eine schönere Kindheit lässt sich wohl kaum ausmalen.

Sicher hilfreich für Sabbats Karriere ist sicherlich seine enge Freundschaft mit Off-White Gründer Virgil Abloh, der der jugendlichen Stilikone zu seinem wohl wichtigsten Modeljob verhalf:

Abloh stellte den Kontakt zu Kanye West her, der sich mit Luka Sabbat im Studio traf und ihn daraufhin für seine Yeezy Season 1 Show buchte. Sein großer Durchbruch.

Doch auch abgesehen von der Yeezy Show kann sich Luka Sabbat’s Modelkarriere sehen lassen:

Für diverse Labels wie Hood By Air, Stüssy und natürlich Abloh’s Off-White stand er ebenso schon vor der Kamera wie für die “Champions League” der Printmedien wie die Vogue oder i-D. Dabei hatte Luka anfänglich gar kein Interesse am Modeln, ließ sich aber mit finanziellen Mitteln und den vielen Reisen ködern – zum Glück.

Denn sein androgyner Look (YSL Boots, hautenge Glitzer-Pants) ist nicht nur stilbildend und extrem zeitgemäß, sondern repräsentiert auch die neue Generation in der Mode.

Sabbats Lieblingsdesigner kommen übrigens allesamt aus Japan. Er ist großer Fan von Comme des Garcons-Macherin Rei Kawakubo, Issey Miyake und All-Black Opa Yohji Yamamoto.

Parallelen zu Ian Connor, der von uns auch schon als Dandy of the Week gewürdigt wurde, sind sind übrigens nicht von der Hand zu weisen: Beide pflegen engen Kontakt zu Kanye West, modeln für ihn bei seinen Shows und versammeln unzählige Follower auf Instagram. Auch ihr Style ist ähnlich.

Seiner Rolle als Stilikone ist sich Luka Sabbat wohl bewusst: „ Being a kid, there are only two ways you can go: you’re either an influencer or you’re influenced. You’re either a leader or a follower.“

Auf welcher Seite der 17-Jährige steht, ist klar.

Text: David Jenal

2

Category: News

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram