arrow-left-black arrow-right-black arrow-white-down arrow-white-up dd-logo-header-large-white dd-logo-header de en fi-x matrix-arrow-left matrix-arrow-right matrix-icon search-icon share-facebook share-google_plusone_share share-pinterest_share share-twitter social-icon-facebook social-icon-instagram social-icon-twitter
 

Dandy of the Week: Christian von Boetticher

Christian Ulrik von Boetticher (40) ist ein Kavalier alter Schule. Er hat nicht nur seiner Geliebten (17) – denn das war sie ja tatsächlich, er sagte: “Es war schlichtweg Liebe” – romantische Briefe geschrieben (wenn auch ganz modern via Facebook) und klassisch bei ihren Eltern um Erlaubnis für diese Liebe gebeten, nein, er war auch so sehr Gentleman, dass er für die erste Nacht der Zusammenkunft einen von der Vergangenheit unbefleckten, einen gewissermaßen jungfräulichen Ort wählte. Christian von Boetticher bettete seine Angebetete auf frisch geschwaschene Hotelkissen. Romantisch.

Was danach geschah, wissen wir noch nicht so richtig. Diverse Boulevard-Zeitungen werden aber sicher ihr Möglichstes tun und versuchen es rauszukriegen. Was wir jedoch jetzt bereits wissen, ist, dass Christian von Boetticher ein wahrer Dandy ist. Das sagt uns auch sein passend zur Augenfarbe ausgewählter Siegelring.

Der schöne Schein, die klassische Geste und ein Hang zu gesellschaftlich etwas verpöhnten Liebeleien machen ihn daher zu unserem “Dandy of the Week”.

Christian von Boetticher – für uns bist du der Bundespräsident der Herzen. Deine Ruckrede ist die von der Liebe.

LOOKS

SPECIAL

NEWS

FASHION SHOWS

LOOKBOOKS

TRENDS

INSTAGRAM

10706781_298962190309664_1802309753_n

DAVIDs Dad amp DAViD! Flashy tueday

VIDEO