DANDY DIARY DESIGNER QUARTETT TURNIER

Gestern Abend haben wir in Hamburg die Veröffentlichung des weltweit ersten DESIGNER QUARTETTS gefeiert – und zwar mit dem (logisch!) weltweit ersten DESIGNER QUARTETT TURNIER. Das war wild – und das Finale dramatischer, als wir es uns je hätten denken können. 

Der Sieger des Turniers (dessen Namen wir aus Steuerfahndungsgründen natürlich nicht nennen) hat 1.000,- Euro gewonnen – in bar, schwarz, steuerfrei und nicht von irgendwelchen Sponsoren, sondern von David und mir höchstselbst finanziert.

Vielen Dank an alle Gäste, die da waren, mit uns getrunken, Quartett gespielt, mitgefiebert und illegale Wetten platziert haben. Es war uns eine riesen-super-duper-turbo-Freude!

Und natürlich geht der allergrößte überhaupt denkbare Dank an unseren Intimus Philip von Mollenkott, der den Abend auf die denkbar chauvinistischste aller Arten moderiert – und jeden Gast mindestens einmal beleidigt oder bloßgestellt hat. Klasse!

Fotos: girlsonshoulders.com

Category: Designer Quartett

Tags: Dandy Diary, designer quartett, event, gambling, Hamburg, kartenspiel, nightlife, quartett, quartett turnier, turnier

Von: Jakob

Instagram