Dandy Diary Clan Map

⚔️⚔️

„Du Köter, geh jetzt zu deinem Herrchen und sag, was für ein Held du bist“, schrieb Arafat Abou-Chaker kürzlich auf seinem Instagram-Account, nachdem Schüsse auf seinen Imbiss fielen. Wir fragen uns, wer ist heute Held? Wer sind die Ikonen Berlins? Ashraf Remmo, Ara- fat Abou-Chaker, die Charours oder – posthum – Nidal R.?

Seite an Seite mit den Größen des Hip Hop-Business, omnipräsent als ‚Bad Boys‘ in der Ta- gespresse und verewigt als überlebensgroßes Mural oder knallharter Serien-Star: Clan-Kriminelle. Pro Jahr kommen rund 13 Millionen Besucher nach Berlin – mit der DANDY DIARY CLAN MAP, der Stadtkarte für die Berliner Parallelwelt, werden wir die Tourismusströme für immer beeinflussen.

Fortan werden die „Hop On Hop Off Bus Touren“ vor der Villa von Issa Remmo Halt machen. Chinesische Reisegruppen in Brando’s Hookah Café Shisha-Pfeife rauchen. Und die Segways rollen auf das Grab vom „Löwen Palästinas in Berlin“ zu.

Die DANDY DIARY CLAN MAP – ein Kommentar auf das popkulturelle, touristische Potenzial von arabischen Clan-Größen, könnt ihr online für 9,99 Euro im DANDY DINER ONLINE SHOP kaufen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Sightseeing!

Category: News

Tags: Arafat Abou-Chaker, Issa Remmo

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram