Dandy Desert

Dubai ist bei allem sympathischen Größenwahn – hier steht schließlich nicht nur die größte Shopping-Mall der Welt, sondern auch das mit über 800 Metern bei weitem höchste Gebäude – eine eher langweilige Stadt. Um das wahre, das ursprüngliche Arabien zu sehen, muss man einige Minuten aus der Stadt heraus fahren, wenn aus einem orientalischen Las Vegas, allerdings ohne den schönen, abgründigen Schmutz, den das Glücksspiel dort mit sich bringt, langsam Wüste wird und der stürmende Sand seine volle, alles begrabende Wucht entfaltet.

In der Markham-Wüste haben wir einen Ort gefunden, an dem wir nur unsere Beduinen-Kleidung von ADIDAS Y-3, einer weißen Weste von TRINITAS, Sonnenbrillen von ACNE und LE SPECS sowie unsere “Chuck II” von CONVERSE angemessen testen konnten, immerhin hatte man uns versprochen, dass der modernisierte “Chuck” ready for more sei.

Das war er dann auch, nur wir nicht wirklich: Nach zwei Stunden des schieren Posen zwischen Dünen, Wasserstelle und arabischen Antilopen hatten wir mehr Sand als Sauerstoff in den Lungen und ließen uns hustend in unserem brandneuen CADILLAC “Escalade” zurück in unser Fünf Sterne Luxus-Hotel, im ach so sauber-langweiligen Dubai chauffieren.

Processed with VSCOcam with a5 preset Processed with VSCOcam with a5 preset Processed with VSCOcam with a5 preset Processed with VSCOcam with a5 preset Processed with VSCOcam with a5 preset Processed with VSCOcam with a5 preset Processed with VSCOcam with a5 preset Processed with VSCOcam with a5 preset Processed with VSCOcam with a5 preset Processed with VSCOcam with a5 preset

Category: Looks

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram