Comeback des Jahres: Vokuhila

😜😜

Wir feiern das Comeback des Jahres: der VOKUHILA ist zurück. Die Lieblingsfrisur eines jeden 1990er Fussballstars und Early-2000er Stylo-Houser. Es war ja nur eine Frage der Zeit bis die Nackenmatte ihr Revival schafft.

Denn aktuell folgt ein 2000er Trend auf den nächsten. Racing, Juicy Couture, Totally Destroyed-Denim in allen Spielformen und jetzt der Vokuhila (vorne kurz, hinten lang – für all diejenigen, denen die Basis jeglicher Ästhetik fehlt).

Bereits vor 44 Wochen (!) veröffentlichte der Viktor Leske ein Foto eines seiner Kunden mit der Caption: “cut mullet is back. I actually waited for this”. Und auch der hippste Haircutter Tokios – Haruka Hatakeyma trägt und schneidet Vokuhila.

Auch bei ein paar einflussreichen Fashion Shows gab es den Vokuhila zu sehen, unter anderem bei Gosha Rubchinskiy SS 2017. Unser Tipp: lasst euch eine ordentliche Nackenmatte wachsen, denn nix ist schlimmer als ein nackter Nacken.

Category: Trends

Tags: Mullet, Vokuhila

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram