CMMN SWDN Fall/Winter 2015 Lookbook

Das junge, aber schon jetzt verdammt angesagte schwedische Label CMMN SWDN präsentiert seine Herbst/Winter 2015 Kollektion mit einem Lookbook, das so gut ist, dass wir uns ernsthaft überlegen jedes einzelne Bild in XXL-Format drucken zu lassen, um später die Wände unseres Office damit zu tapezieren.

„The Twelfth Men“,  so der Titel der Kollektion, setzt sich zusammen aus  einem Mix aus sportlichen und klassischen Silhouetten und ist geprägt von der Signalfarbe Orange. Es gibt orangefarbene Patches und Rollkragenpullover, die bei der ansonsten farblich dezent gehaltenen Kollektion für starke, visuelle Akzente sorgen.

Nahezu alle derzeitigen Trends im High End Streetwear-Bereich finden sich in der Kollektion wieder:

Rollkragen, Denim, selbst die Umfunktionierung von Schnürsenkeln als Gürtel sieht man bei CMMN SWDN. Ebenfalls zeitgemäß: die Wahl des sehr androgyn wirkenden Models.

Gegründet wurde CMMN 2012 von Emma Hedlund und Saif Bakir, beide ausgebildet am ehrwürdigen Central Saint Martins College in London.

Nachdem sie Erfahrung bei Kanye West und Wooyoungmi in Paris sammelten, beschlossen sie, ihr eigenes Menswear-Label zu launchen und dabei schwedischen Minimalismus mit Londoner Coolness zu kombinieren.

Gleichzeitig mit dem Lookbook ist auch der Onlineshop von CMMN SWDN online gegangen. Die Kollektion könnt ihr also ab sofort hier: shoppen.

Text: David Jenal

Category: Lookbooks

Tags: CMMN SWDN, CMMN SWDN Fall/Winter 2015 Lookbook

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram