Claire Waight Keller wird Creative Director bei Givenchy

😀😃

Givenchy hat heute – via Instagram – bekanntgegeben, dass Clare Waight Keller die kreative Leitung des französischen Modehaus übernimmt. Sie folgt auf Ricardo Tisci, der die letzten 12 Jahre bei Givenchy für das Design verantwortlich war.

In den letzten Wochen wurde viel über Tisci’s Nachfolger spekuliert. Ein heißer Kandidat war Virgil Abloh – der mit seinem Label OFF-White sich innerhalb weniger Jahre einen Namen gemacht, doch schlussendlich entschied man sich für Keller.

Sie hat zuvor 4 Jahre lang für  Chloé gearbeitet. Bei Givenchy tritt sie in die großen Fußstapfen von McQueen, Julian MacDonald, John Galliano und Riccardo Tisci. Man darf davon ausgehen, dass sich Givenchy unter der Leitung von Keller wieder mehr in Richtung “Audrey Hepburn” entwickeln wird (weniger Street Goth).

 

Category: News

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram