Cheap Monday Spring/Summer 2012

Allzu gern wären wir nach Stockholm zur Fashion Week geflogen. Doch man wollte uns partout nicht den Flug und ein schönes Hotel bezahlen. Schweinerei! Doch die wenigen Männermodenschauen, die es in Stockholm zu sehen gab, wollen wir trotzdem nicht unkommentiert lassen. Erste Show, der wir uns auf Dandy Diary widmen wollen, ist die Cheap Monday Spring/Summer 2012. Die Zeiten, in denen Cheap Monday interessante Mode feilbot, sind vorbei. Ihre Kreationen für Sommer 2012 zeugen von Einfallslosigkeit. Einzig und allein die Schuhe, blaue Sohlen, gefallen, auch wenn diese auch keine neue Erfindung darstellen. Zu sehen gab es: Jeansjacken, quer gestreifte Tank-Tops, Used-Jeans und kurze Hosen. Aktuelle Trends, die thematisiert wurden, waren „Hemd-um-Bauch-Krempel-Look“, die extralange Ärmellänge bei Kurzarmhemden und, wie zuvor beschrieben, den Trend „der auffälligen Sohle“. Doch alles in allem enttäuschend.

Category: News

Tags: Cheap Monday Spring/Summer 2012, Spring/Summer 2012, Stockholm, Stockholm Fashion Week

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram