arrow-left-black arrow-right-black arrow-white-down arrow-white-up dd-logo-header-large-white dd-logo-header de en fi-x matrix-arrow-left matrix-arrow-right matrix-icon search-icon share-facebook share-google_plusone_share share-pinterest_share share-twitter social-icon-facebook social-icon-instagram social-icon-twitter
 

C’est Cool: Wanderschuhe

In London sind Wanderschuhe momentan der neue heiße Scheiss. Jeder, der was auch sich, seinen Stil und natürlich trockene Füße hält, trägt möglichst klobige Stiefel, die man eher den alpinen Gefilden, denn der eher flachen Großstadt zurechnen würde.

Gerade in Kombination mit dem aktuell ebenfalls angesagten Tailored-Look kann man hier eigentlich gar nichts falsch machen.

Besonders beliebt sind neben einer wuchtigen Sohle immer wieder auch farbige Schnürsenkel. Am schärfsten sehen rote aus. Damit wirkt man gleich noch ein Stück mehr wie Reinhold Messner.

Wenn die Dr. Martens den Grundstein legten und die Timberlands die nächste Trendstufe waren, dann ist es jetzt der rustikale Wanderschuh mit dicker Sohle, der an den Füßen der Trendsetter zu sehen ist.

Die Stiefel auf dem Foto habe ich jüngst im Londoner Second Hand-Laden Rockit in der Brick Lane gekauft – und soweit ich mich erinnere gab es dort noch einige Paar mehr. Also hin da, ihr Waldschrate!

NEWS

TRENDS

LOOKS

INSTAGRAM

10616835_1456678281264075_169286058_n

#1luv

SPECIAL

LOOKBOOKS

FASHION SHOWS

VIDEO