C’est cool: Sonnenbrillen mit farbigen Gläsern

Sonnenbrillen mit farbigen Gläsern waren lange Zeit ein absolutes „Nüscht, Nüscht“, um es mit den Worten des berühmten österreichischen Modejournalisten Brüno zu sagen.

Doch – dank 70’s Revival (und: nicht enden wollenden 90’s Comebacks) aktuell wieder extrem hip.

Bestenfalls: in dunkelgelb, umfasst von Retro-Brillengestell, wie bei GUCCI. Oder rund, im Nineties-Style, wie Astrid Andersen, deren Modell uns den Überhit I want to be a hippie, beziehungsweise die Brillen der zu Techno-Beats nickenden glatzköpfigen Protagonisten des dazu gehörigen Musikvideos denken lässt.

Wie immer gilt: Umsetzung ist alles. Denn die Gefahr ist groß mit farbigen Sonnenbrillen wie Bono oder ein ‘crazy’ Berliner Start-Up-Vogel auszusehen, daher bitte den Rest eures Looks mit großer Sorgfalt auswählen.

Category: Trends

Tags: Alessandro Michele, Astrid Andersen, Gucci, I wan

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram