C’est cool: SALOMON Schuhe

Der französische Sportartikelhersteller SALOMON wurde 1947 von Francois Solomon und seinem Chick Jeanne gegründet. Anfänglich konzentrierte man sich auf die Herstellung Skibrettern, später auch auf Skibindungen und Schuhe.

Dass heute ALLE hippen Kids von Dalston bis Bushwick total auf SALOMON Schuhe abfahren, hat sich Pepé, wie Solomon von seinen Buddies genannt wurde, sicherlich nicht in seinen wildesten Träumen ausgemalt.

Wieso gerade SALOMON in den Fokus der modischen Vorhut geraten ist, können auch wir – die Jünger Li Edelkoorts – uns nicht erklären, doch der Megatrend Sport // Funktionalität dürfte auch hier eine nicht unwichtige Rolle gespielt haben.

Zwischen den neuesten Adidas Raf / Rick Designer-Kollaborationen findet man in New Yorks Oase der Coolness >> Vfiles << schon jetzt die gehypten SALOMON Turnschuhe.

Sie sind im Vergleich zur Konkurrenz kostengünstig. Unser Lieblingsmodell SPEEDCROSS 3 CS kostet bei VFiles 75 Dollar. Easy!

Category: Trends

Tags: Salomon

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram