C’est cool: Eieruhr

🥚⏰

Wer trägt denn 2020 noch eine Patek Philippe?

Die paar 100k’s könnt ihr doch viel besser investieren – zum Beispiel in das Crowdfunding-Projekt O’COCK – eine Eieruhr – das wäre doch wirklich sinnvoll. Ein unterstützenswertes Projekt, umgesetzt von der Crew rund um SELAM X, die Eieruhr-Neuland betreten.

Normalerweise setzen sie sich mit Animation, Web Design und Digital Art auseinander. Bislang (Stand: 11:00 Uhr, 10.02.2020) hat die O’COCK 2445 Euro auf Kickstarter eingespielt. Zielsetzung: 37.000 Euro – um mehr als einen Prototyp zu bauen und den Markt zu erobern. Wenn ihr mit 35 Euro unterstützt, bekommt ihr, wenn das Ziel von 37k erfolgreich erreicht wird, eine eigene Eieruhr.

Das heißt: Support es lohnt sich. Hier noch ein paar, überzeugende Fakten: „The O’Cock comes in one size / unisex: approx. 9“ / 25,5 cm.“

  • quartz movement
  • analog display
  • battery included

2020 – O’COCK, wenn der Schwanz Zeit und schlüpfrige Gedanken bestimmt. Hier geht es zur Kickstarter-Aktion.

Category: News

Tags: Eieruhr, O'Cock

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram