C´est Cool

Florentiner Strohhut

Foto: Jak&Jil

Jak&Jil, das hervorragende Streetstyle-Blog, zeigte kürzlich eine Gruppe von jungen Männern, die aussahen als wären sie einer Zeitmaschine entsprungen. Zwei von ihnen trugen Strohhüte. Sie sahen fantastisch aus. Nach kurzer Wikipedia Recherche erfuhr ich, dass der so genannte Florentiner Strohhut in den 1920er Jahren zur Sonntagsausstattung eines perfekten Gentleman gehörte und aufgrund seiner Form auch Kreissäge genannt wurde. Schlagartig wurde mir klar, dass die Kreissäge zur Grundausstattung eines Hipsters der 2010er Jahre gehören sollte.

Category: News

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram