arrow-left-black arrow-right-black arrow-white-down arrow-white-up dd-logo-header-large-white dd-logo-header de en fi-x matrix-arrow-left matrix-arrow-right matrix-icon search-icon share-facebook share-google_plusone_share share-pinterest_share share-twitter social-icon-facebook social-icon-instagram social-icon-twitter

NEWS

 

British Fashion Awards 2012: die Nominierten

Die Nominierten für die British Fashion Awards 2012 wurden heute verkündet. Es gibt wieder 12 Kategorien, darunter Emerging Talent Award – Menswear, Menswear Designer und Designer of the Year

In der Kategorie Designer of the Year sind Christopher Kane, Mary Katrantzou und Stella McCartney nominiert. Da tippen wir mal auf Mary, die Königin des Digitaldruck.

Für den Menswear Designer Award sind Kim Jones for Louis Vuitton, Richard James und Oliver Spencer nominiert. Designer Kim Jones feiert derzeit große Erfolge mit Louis Vuitton. Er sorgt für die Hipness bei Louis Vuitton, daher glauben wir fest an einen glorreichen Sieg von Kim Jones.

Und für die dritte Kategorie, Emerging Talent Award  Menswear, auf die wir gespannt schauen werden, sind Agi & Sam, Jonathan Saunders und Lou Dalton nominiert. Wir drücken Agi&Sam und ihrer farbenfrohen Mode die Daumen. 

Dienstag, den 27. November werden die British Fashion Awards vergeben, dann wissen wir mehr.

LOOKS

SPECIAL

LOOKBOOKS

 

Preview: Adidas Originals x Pharrell Williams

Anfang des Jahres hat ADIDAS eine Kollaboration mit Pharrell Williams angekündigt, die kein One-Season-Ding werden soll.

Die Kooperation zwischen dem Herzogenauracher Sportartikelhersteller und dem US-Musiker wird eine feste Sache, über mehre Saisons hinweg, so die Ankündigung. Die ersten Bilder – quasi ein Preview – wurden heute durch das Netz gejagt.

An zwei Klassiker hat sich Pharrell herangewagt: die Superstar Trainingsjacke mit den ikonischen Adidasstreifen und den Stan Smith – beide Items wird es in rot, blau und schwarz geben.

Die Jacke wird 1000 Dollar kosten, die Stan Smith 150 Dollar. Ab dem 20. September werden die ersten Pieces der Kollaboration ausgewählte Sneaker-Stores, Concept-Stores und adidas Originals Flagship Stores erreichen.

 

FASHION SHOWS

TRENDS

INSTAGRAM

VIDEO