Bread&Butter by ZALANDO: die Premiere

💘💞💕

Modemessen in der Arena Berlin sind nicht Neues.

Die SEEK gastiert dort bereits seit mehreren Jahren. WĂ€hrend der Fashion Week dĂŒrfen aber stets nur mehr oder weniger strikt ausgewĂ€hlte Brancheninsider die Hallen betreten, zumindest ein irgendwie gearteter Nachweis einer Verbindung zur Modewelt musste erbracht werden.

Damit ist jetzt Schluss: Vom 2. bis 4. September gastiert mit der Bread&Butter by Zalando, die erste fĂŒr Jeden zugĂ€ngliche Modemesse in dem Areal am Spreeufer – wobei von einer Messe eigentlich gar nicht mehr gesprochen werden kann.

Vielmehr ist die erste Auflage der „neuen“ B&&B ein drei Tage wĂ€hrendes Mode-Event mit so ziemlich allem, was da eben dazugehört.

NatĂŒrlich gibt es wĂ€hrend der Bread&Butter Schauen. Die sind schließlich der Kern einer jeden Fashion Week und das fĂŒr die Öffentlichkeit am wenigsten zugĂ€ngliche Happening der Branche – eine Öffnung der Shows fĂŒr Jedermann ist also ein großer Schritt. In der Arena werden Anfang September unter Anderem HUGO, Puma, Topshop, Topman und der Veranstalter selbst, also Zalando, Schauen ausrichten.

Außerdem zeigen ĂŒber 30 Marken – unter anderem Adidas, Nike, Reebok, G-Star RAW, Levi’s und Marina Hoermanseder, die ja ohne Frage allesamt sehr groß und wichtig sindin den Brand Labs ihre neuesten Innovationen und Produkte. Außerdem wird eine Zusammenarbeit von Zalando mit Marni, einem von mir hochgeschĂ€tzten Label aus Mailand, vorgestellt werden. Alle gezeigten Teile werden sofort online erhĂ€ltlich sein. Das Prinzip „See now, Buy now“, es wird hier erstmals in seiner ganzen Konsequenz angewandt werden.

Der Musik-Kanal Boiler Room, bester Freund eines jeden verkaterten Techno-Fans, der einfach nicht genug bekommen kann von stundenlangen DJ-Sets, kĂŒmmert sich um die musikalische Untermalung und hat dafĂŒr unter anderem die Schwedin LinnĂ©a, die auch schon bei unserer letzten Fashion Week Party aufgelegt hat, gebucht. Außerdem spielt Hannah Faith, Liebling aller Tumblr-MĂ€dchen. Das kann nur gut werden.

Essen gibt es natĂŒrlich auch, und zwar nicht irgendwie, sondern direkt aus den mobilgewordenen AuswĂŒchsen großstĂ€dtischer ErnĂ€hrungsreligion: Foodtrucks. Weil wir natĂŒrlich nicht die FĂŒĂŸe stillhalten können, gibt es auch einen vom Dandy Diner. Und wer zum Abschluss der Bread&Butter zur letzten Party lĂ€dt, ist wohl auch klar. Wir freuen uns sehr und sind mehr als gespannt. Das ist schließlich alles sehr neu und unerprobt.

Hier noch Link und Info zum Ticketverkauf (Tagesticket: 15 Euro | 3-Tagesticket: 30 Euro) und Link zum Schedule hinweisen. 

Category: News

Tags: bread & butter, zalando

Von: David Jenal

Instagram