Bread & Butter by Zalando

👏👏👏

Wir haben sie überlebt. Irgendwie. Unsere Fashion Week Opening Party. Auch die gröbsten Nachwirkungen sind überstanden. Zeit unserem “Partner in Crime” zu danken: Bread & Butter by Zalando.

Bevor es auf der Party so richtig wild wurde, wurde das neue Konzept der Messe vorgestellt: mehr Demokratie, weniger Exklusivität. Auch der Konsument wird fortan Zugang zur Bread & Butter by Zalando haben, zuvor waren die Messe ausschließlich dem Fachpublikum vorbehalten.

Auch die aktuelle Tendenz der Mode zu “See Now, Buy Now” wird aufgegriffen: Alle präsentierten Produkte werden sofort online erhältlich sein. Sicherlich die spannendste Neuerung.

Denn aktuell befindet sich die Branche im Umbruch. Wir leben im Live-Zeitalter – die Begehrlichkeit für Produkte wird “live” erzeugt durch Instagram, Snapchat und Co. – da will der Konsument nicht mehr 6 Monate warten, bis sein Design-Pieces im Store erhältlich ist.

Auf der ersten Bread && Butter by Zalando werden sich 25 internationale Marken präsentieren, darunter Nike, Reebok, Adidas, Stance, Vans, Converse, Eastpak etc. Marni wird exklusiv eine Schuhkollektion für Zalando entwerfen, welche erstmalig auf der ersten Messe nach der Neuausrichtung präsentiert wird.

Auch Fashion Shows wird es vom 2. – 4. September stattfindenden Trend Show geben – von Hugo Boss, Topman, Topshop, Puma und natürlich auch von Zalando.

Wir sind sehr gespannt.

Category: News

Tags: Bread && Butter by Zalando, Dandy Diary Fashion Week Party, zalando

Von: David Kurt Karl Roth

Fotos:: Noel Richter

Instagram