BOILERROOM x GOOGLE PIXEL

😎😎

Wie die Zukunft des Nachtlebens aussehen könnte, bekam ich letzten Donnerstag – dank GOOGLE und BOILER ROOM – zu sehen:

„VR dancefloors: Techno in Berlin“. Ein Event im Berliner ARENA Club, bei dem den Gästen die VR-Brille DAYDREAM VIEW und Kopfhörer aufgesetzt wurden, dazu gab es den  Controller, mit dem – so die Erläuterung des „BOILERROOM“ T-Shirt-tragenden Personals – man jederzeit die Location wechseln kann, falls Langeweile aufkommt.

Ready, steady, go: Ich tauchte ein, in die erschreckend echt wirkende virtuelle Welt. Nach ein paar Minuten auf der „Tanzfläche“, mit anderen, ekstatisch tanzenden Menschen gelangte ich mit einem „Klick“ auf meinen Controller in eine Runde voll lachender Menschen. Die Party Aufnahmen, in denen ich mich befand, wurden wenige Wochen zuvor mit 150 ausgewählten Party People am gleichen Ort aufgenommen, musikalische Begleitung: ein Live-DJ-Set von FJAAK.

Bei BOILER ROOM TV ging es schon immer darum, das lokale Club Erlebnis global zugänglich zu machen: DJ-Sets werden seit Jahren „live“ per Stream im Internet gezeigt. Dank der Kollaboration mit dem GOOGLE PIXEL Phone und dem DAYDREAM VIEW Headset kommt zu dem musikalischen Erlebnis noch ein visuelles hinzu: Von der heimischen Couch mitten hinein in den Berliner Underground – nie war der Weg kürzer. 

 Schaut euch das Erlebnis in 360 Grad auf der Website von Boiler Room an (hier entlang)

 

1/16

2/16

3/16

4/16

5/16

6/16

7/16

8/16

9/16

10/16

11/16

12/16

13/16

14/16

15/16

16/16

Category: News

Tags: Boilerroom TV, google, Google Pixel, Teampixel

Von: Angelika Watta

Instagram