Besser spät als nie: Erste Männer-Kampagne von Acne Studios

Gab es bisher zwar jede Saison Männer-und Frauenkollektion von ACNE STUDIOS zu sehen, beschränkte man sich – sehr zu unserem Leidwesen – bei den Kampagnen bisher auf den weiblichen Teil der Fans des Labels.

Für die Spring/Summer-Kollektion warten die Schweden nun erstmals auch mit visuellem Material für Diejenigen unter uns auf, die einen Schwanz in der Hose haben. Darüber sind wir, ebenso wie über bemerkenswert coole Ausführung, natürlich hoch erfreut.

Fotografiert hat die Kampagne David Sims, der zuletzt mit seinem Buch für Supreme Aufsehen erregte. Vor der Kamera stand Robin Kegel, ein Künstler aus der Surf-Szene, der für seinen aggressiven Surf-Stil bekannt ist und die Muster für die kommende Acne-Kollektion entworfen hat.

Kegel ist nicht das erste „unprofessionelle“ Model, das für eine Kampagne aus dem Hause Acne in den Entwürfen von Kreativdirektor Jonny Johansson posiert. Erst kürzlich ließ der Schwede seinen 11-jährigen Sohn in der Frauenkollektion seines Labels ablichten. Das brachte dem Haus, dank der geschickten Kombination von Androgynität, Kindern (stets umstritten in der Mode) und Unkonventionalität, durchweg positive Presse ein.

Darüber hinaus scheint man im hohen Norden eine Faible für Tiere zu haben. Hunde waren ebenso schon Teil des visuellen Konzepts von Acne Studios wie ein Esel, der die neuen Taschen des skandinavischen Aushängeschilds stolz auf seinem Rücken präsentierte.

In ihrem psychedelisch-verworrenem Look erinnern die aktuellen Fotos von David Sims stark an das Lookbook der letzten Zusammenarbeit von Adidas und Palace Skateboards. Das ist – auch aufgrund des Fotografen mit Skate-und Surf-Background sowie dem Model – wenig überraschend.

Trotzdem: Die Referenz ist sehr offensichtlich. Dass sich große High Fashion-Häuser mittlerweile bei Streetwear-Labels inspirieren lassen zeigt erneut, wie klein die Distanz zwischen den zwei großen Festungen der Mode geworden ist. Und wie wichtig Palace Skateboards ist. Aber das wissen wir ja schon lange.

Text: David Jenal

Category: Lookbooks

Tags: acne, Acne Studios

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram