Berlin Fashion Week: Hien Le A/W 2013

Hien Le A/W 2013 – die Opening Show der Berlin Fashion Week – haben wir leider verpasst. Grund dafür war die ausschweifende Nacht vor der Eröffnungsshow. 

Wir wollen natürlich trotzdem rückblickend einen Blick auf die neue Kollektion “We see what we want” von Hien Le werfen. Schließlich haben ihn ja vorab unter unseren drei Must-Go-Shows gelistet. Inspiration fand der Modemacher für seinen neuen Wurf im Werk von Mark Rothko.

Rothko – ein Künstler des abstrakten Expressionismus –  war berühmt für seine Farbfeldermalerei. Wie Mode aussieht, die von Rothko beeinflusst ist, könnt ihr im ersten Look sehen: ein Hemd mit Farbverlauf, bis auf diese farblichen Experimente blieb Hien Le seiner Linie treu.

Er zeigte eine minimalistische Kollektion mit stimmiger Farbzusammenstellung, Navy, Mauve und Beige, und einem Auge für Details, Hosenbund und Bundfalten. 

Fotos: Huss/Truong

Category: Fashion Week Berlin

Tags: a/w 2013, Fashion Week Berlin, Hien Le, Hien Le A/W 2013, Opening Show

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram