arrow-left-black arrow-right-black arrow-white-down arrow-white-up dd-logo-header-large-white dd-logo-header de en fi-x matrix-arrow-left matrix-arrow-right matrix-icon search-icon share-facebook share-google_plusone_share share-pinterest_share share-twitter social-icon-facebook social-icon-instagram social-icon-twitter
 

Berlin Fashion Week S/S 2012: Designer bestätigt

Die Designer für die Spring/Summer 2011/12 Show der Berlin Fashion Week sind bestätigt. Neu mit dabei: WoodWood und Iris van Herpen. Zwei Neuzugänge, die das Niveau der Berlin Fashion Week deutlich anheben werden, auch A.F. Vandevorst ist erfreulicherweise wieder mit dabei. Dass Designer wie Herpen, die für unglaubliche Schuhe bekannt ist, ihre Designs im Rahmen der Berliner Modewoche vorstellen wollen, bewerten wir mal als ein gutes Zeichen. Marc Jacobs in der Frontrow, eine neue Location und eine WoodWood-Show in Berlin. Man darf sich auf die Berlin Fashion Week freuen. Und hier die komplette Liste der bestätigten Designer:

A.F. VANDEVORST, ALLUDE, ANJA GOCKEL, AUSTRIAN FASHION DESIGN, BASLER, BLACKY DRESS, CELIA CZERLINSKI, C’EST TOUT, DAWID TOMASZEWSKI, DESIGNER FOR TOMORROW hosted by Marc Jacobs and presented by Peek & Cloppenburg, DIMITRI, ESCADA SPORT, EVA & BERNARD, FRIDA WEYER, G-STAR, GREEN SHOWROOM, HANNES KETTRITZ, HIENLE, HTW-BERLIN Studiengang Mode-Design IM_PULS, HUGO, IRENE LUFT, IRIS VAN HERPEN presented by Mercedes-Benz, KARLOTTA WILDE, KILIAN KERNER, LALA BERLIN, LAURÈL, LENA HOSCHEK, MALAIKA RAISS, MARCEL OSTERTAG, MARIUSZ PRZYBYLSKI, MICHAEL SONTAG, MICHALSKY, MINX by Eva Lutz,
MONGRELS IN COMMON, PATRICK MOHR, PERRET SCHAAD, REBEKKA RUETZ, RENA LANGE, ROMANIAN
DESIGNERS, STEPHAN PELGER, STRENESSE BLUE, SCHUMACHER, VLADIMIR KARALEEV und WOOD
WOOD.

TRENDS

LOOKS

NEWS

 

SS 2016 – die wichtigsten Menswear Themen!

Die (relevanten) SS 2016 Men’s Shows sind vorbei. LYST – einer Personal Shopping Website – hat eine Liste mit den meist verwendeten Begriffen während der Männermodewochen erstellt.

Man durchforstete 2000 Show Reviews, Artikel von rund 260 Medien sowie wichtige Instagram und Twitter Posts, um die Top-100 Menswear Words herauszufiltern.

Besonders oft sprach die Modewelt laut dem LYST Graph über “ZIP”, “creased” und “stripe”, wenn es um Details ging. Zu den Labels, die besonders oft erwähnt wurden, gehörten DIOR HOMME, LOUIS VUITTON, RICK OWENS und SAINT LAURENT. Und bei den Materialien ging es um “Silk”, “Leather” und “Lace”.

Und das waren die meist genannten Kleidungsstücke der Saison: “Blouson”, “Bomber Jackets”, “Bowling Shirts” und “Pyjamas”. Aufschlussreich, oder?!

 

 

SPECIAL

FASHION SHOWS

LOOKBOOKS

VIDEO

INSTAGRAM

11355995_111235299222997_1594761117_n

Straight from the 90s Soft Romantic @carljakob

#jetztodernie