arrow-left-black arrow-right-black arrow-white-down arrow-white-up dd-logo-header-large-white dd-logo-header de en fi-x matrix-arrow-left matrix-arrow-right matrix-icon search-icon share-facebook share-google_plusone_share share-pinterest_share share-twitter social-icon-facebook social-icon-instagram social-icon-twitter

NEWS

 

Beef zwischen Armani & Cavalli

Eine Modewelt ohne Cavalli. Das wäre gar nicht schön. Denn der italienische Modezar mit den weit aufgeknöpften Hemden sorgt verlässlich für Schlagzeilen. Er ist ein großer Entertainer. Vor ein paar Tagen hat Cavalli einen Streit mit Muskelprotz Armani angezettelt: 

“As usual, the Camera Nazionale della Moda is washing its hands of the situation and it will not go against the wishes of ‘Little King’ Armani, and therefore the problems are mine alone. What can I do? Do I stay the final day, running the risk that some foreign journalists will forgo my show, or should I overlap with smaller fry, smaller brands, acting as some of my colleagues do?”

Cavalli beschwert sich über den Schedule der Milan Fashion Week. Armani, den Cavalli als “Little King” auf seinem Blog bezeichnet hat, gab Antwort auf einer Pressekonferenz: 

“Cavalli should be quiet because the ‘Little King’ could start to get angry.”

Eine Schlägerei zwischen den alten Männern scheint unausweichlich. Das Dandy Diary-Team nimmt ab sofort Geldwetten an. Doch unparteiisch werden wir im Falle eines Kampfes  nicht sein, nein, dafür haben ihn viel zu lieb, unseren Macho Cavalli.

LOOKS

LOOKBOOKS

SPECIAL

TRENDS

 

No-Go: Coat Slinging!

Vor ein paar Jahren begannen Streetstyle-Koryphäen damit ihre Jacken, Jacketts oder Mäntel lässig über den Schultern zu tragen, statt die Arme durch die Ärmel zu stecken. Im Fachterminus nannte man das dann “Coat Slinging”.

Kürzlich hat die BUNTE (!) über den Styling-Trend geschrieben. “Coat Slinging” ist somit also offiziell ein “No-Go”. Also: liebe Freunde des guten Geschmacks, bitte steckt eure Arme fortan wieder in die Ärmel.

Denn ein Ärmel ohne Arm, dass ist wie Justin O’Shea ohne Veronika, wie Cara Delevigne ohne Augenbrauen: irgendwie unvollständig.

2008 hat Scott Schuman (aka: The Sartorialist) den ersten Fall von “Coat Slinging” aufgedeckt und auf seinem Blog veröffentlicht, daraufhin brach eine Epidemie aus, von der sich die Modewochen bis heute nicht erholt haben.

Doch jetzt ist mal wieder gut: bitte zieht eure Jacketts wieder anständig an! Andernfalls wirkt ihr wie ein schwuler Modejournalist aus dem Jahr 2010 (der heute auch wieder seine Arme durch die Ärmel steckt).

INSTAGRAM

10843758_1584039655160079_140494486_n

Dandy Diary mobile office touched down in Austria

VIDEO

FASHION SHOWS