Autogrammkarten: DANDY DIARY – “Christmas Time”

Am vergangenen Wochenende hat unsere erste Single die Schallmauer zum Evergreen durchbrochen. Auf YouTube wurde “Christmas Time” mehr als 10.000 mal angeschaut.

Gänsehaut-Feeling. An jeder (!) Stelle unseres Körpers.

Wir befinden uns damit auf der Vorstufe zum ganz großen Erfolg, ähnlich wie Justin Bieber kurz bevor er Usher kennenlernte. Oder wie die Backstreet Boys, als AJ noch clean war. Das war der Durchbruch, gewissermaßen unser Dammbruch.

Das gesamte Wochenende lagen wir uns vor Freude weinend in den Armen und haben uns überlegt, wie wir euch – unseren Fans – etwas zurück geben, wie wir Danke sagen können. Denn ohne euch – ohne euch wäre dieser phänomenale Erfolg nicht denkbar gewesen.

Daher haben wir uns etwas ganz besonderes einfallen lassen, dass es in dieser Form so wohl noch nicht gegeben hat. Ab sofort gibt es offizielle DANDY DIARY-Autogrammkarten.

Bei nächster Gelegenheit werden wir ein Meet & Greet arrangieren, bei dem ihr euch eine Widmung auf die Karten schreiben lassen könnt. Denn ohne euch wären wir nicht dort, wo wir heute sind – ganz oben!

Danke, liebe Fans. Wir lieben euch alle!

P.S.: In den vergangenen Tagen gab es einige Aufregung um die Anfangssequenz von “Christmas Time”. Aus Tschechien erreichte uns die Nachricht, dass die für das Video gebuchten Models offenbar nicht, wie vom Produzenten und uns gewünscht, von unserer guten Kleidung und unserem tollen Aussehen im Allgemeinen geschwärmt haben. Im Gegenteil: sie haben uns beleidigt und uns als “Schwuchteln” bezeichnet.

Fotos: Marlen Stahlhuth
Hair & Make-Up: Kristin Belger

 

 

Category: Music

Tags: 1990, 1990er, 1990s, 90er jahre, 90s, autogramm, autogrammkarten, Backstreet Boys, boy band, boygroup, christmas time, Dandy Diary, david roth, ero, herz, Jakob Haupt, lied, music, musik, song, weihnachten

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram