arrow-left-black arrow-right-black arrow-white-down arrow-white-up dd-logo-header-large-white dd-logo-header de en fi-x matrix-arrow-left matrix-arrow-right matrix-icon search-icon share-facebook share-google_plusone_share share-pinterest_share share-twitter social-icon-facebook social-icon-instagram social-icon-twitter
 

AMERICA’S NEXT TOP MODEL jetzt auch mit Männer-Models

Jetzt ist uns endlich klar, warum Oberschwester BRYANBOY als Juror bei AMERICA’S NEXT TOP MODEL eingestiegen ist: ab dem kommenden Sommer dürfen auch Männer mitmachen, bei der größten Misswahl der USA.

Der Fernsehsender CWTV schreibt in seinem Blog dazu:

“In Cycle 20, for the first time, male models will be added to the group of contestants competing for the title of AMERICA’S NEXT TOP MODEL, and will move into the models’ house alongside the women. Also in Cycle 20, viewers will continue to have a direct impact on the competition by voting for their favorite models though social media, helping decide who gets eliminated and who stays in the running to becoming AMERICA’S NEXT TOP MODEL.”

Wir sind gespannt, ob der bislang eher blasse BRYANBOY dann weiterhin so passiv bleibt – oder sich endlich aktiver einbringt. Und natürlich sind wir gespannt darauf, ob HEIDI KLUM mit ihrer deutschen Modelsuche (Germany’s Next Top Model) ebenfalls nachziehen wird. 

Eine gemischt-geschlechtliche Model-WG ist zwar noch weiter vom echten Model-Alltag entfernt, als die ganze Sendung ohnehin schon. Aber wen kümmert das , wenn es dafür – neben Eifersucht, Neid und Zickenkrieg – endlich auch mal Liebe, Sex und Leidenschaft vor der Kamera gibt.

LOOKS

LOOKBOOKS

NEWS

SPECIAL

TRENDS

 

No-Go: Coat Slinging!

Vor ein paar Jahren begannen Streetstyle-Koryphäen damit ihre Jacken, Jacketts oder Mäntel lässig über den Schultern zu tragen, statt die Arme durch die Ärmel zu stecken. Im Fachterminus nannte man das dann “Coat Slinging”.

Kürzlich hat die BUNTE (!) über den Styling-Trend geschrieben. “Coat Slinging” ist somit also offiziell ein “No-Go”. Also: liebe Freunde des guten Geschmacks, bitte steckt eure Arme fortan wieder in die Ärmel.

Denn ein Ärmel ohne Arm, dass ist wie Justin O’Shea ohne Veronika, wie Cara Delevigne ohne Augenbrauen: irgendwie unvollständig.

2008 hat Scott Schuman (aka: The Sartorialist) den ersten Fall von “Coat Slinging” aufgedeckt und auf seinem Blog veröffentlicht, daraufhin brach eine Epidemie aus, von der sich die Modewochen bis heute nicht erholt haben.

Doch jetzt ist mal wieder gut: bitte zieht eure Jacketts wieder anständig an! Andernfalls wirkt ihr wie ein schwuler Modejournalist aus dem Jahr 2010 (der heute auch wieder seine Arme durch die Ärmel steckt).

INSTAGRAM

10843758_1584039655160079_140494486_n

Dandy Diary mobile office touched down in Austria

VIDEO

FASHION SHOWS