2. ACNE Store in Berlin: auf der “Potse”!

ACNE eröffnet zweiten Store in Berlin. Auf der “Potse”.

Natürlich! Wo auch sonst?! Die Potsdamer Straße ist die derzeit hippste Straße Berlins.

Hier trifft Hochkultur – in Form von Galerien von internationalem Format wie Blain Southern – auf Bordsteinschwalben trifft, die nur wenige Meter entfernt auf der Kurfürstenstraße, um Freier werben.

Trotz all dem Hype um die “Potse” ist die Wahl der Location durchaus mutig, denn allzu viel potenzielle “Laufkundschaft” gibt es aktuell dort nicht (abgesehen von ein paar Galeristinnen) ACNE beweist mit dem Schritt in die “Potse” Pioniergeist. Denn ACNE ist – neben Andreas Murkudis – erst die zweite Mode-Boutique in der “Hood”.

Der neue ACNE Store ist – typsisch für die Schweden –  clean, ja fast schon “roh” gehalten. Bevor ACNE die Räumlichkeiten in der “Potse” bezog, fand man hier die Redaktion des Tagesspiegels.

Mikael Schiller, Co-Owner von ACNE, erklärt, wieso Berlin einen zweiten ACNE braucht und warum man sich für die Potsdamer Straße als zweite Location entschied:

„Wir haben eine sehr emotionale Verbindung zu Berlin. Es war die erste Stadt außerhalb Skandinaviens, in der wir einem Jahrzehnt einen Shop eröffneten. Der neue Laden in der Potsdamer Straße ist in einer Umgebung das einzige Geschäft, das Mode führt – wenn man von Andreas Murkudis absieht. Mit den vielen Galerien in der Nachbarschaft versprüht das Viertel eine besondere Energie. Das Gebäude und der Raum sind sehr schön – ich denke, dass wir hier sehr glücklich sein werden.“

Auf 260 Quadratmeter findet ihr fortan in der Potsdamer Straße 77-87 die komplette ACNE Ready-to-Wear-Kollektionen für Männer und Frauen, die Denimlinie, Schuhe sowie Accessoires. Also: hin da, Freunde!

Category: News

Tags: acne

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram