5 hotte Modelboyz

đŸ”„đŸ’„đŸ”„

Seit Anfang 2000 – der Geburtsstunde der MetrosexualitĂ€t – befindet sich das Schönheitsideal des Mannes im permanenten Wandel. Erst das Spiel mit FemininitĂ€t, dann Macho-Ästhetik, dann androgynes Wesen.

Wir haben unserer 19-jÀhrigen Dandy Diary Praktikantin Dunia den Auftrag erteilt eine Liste mit den aktuell hottesten Modelboys zu erstellen, um herausfinden, wie ein Mann heute so aussehen muss, um den Nerv der Zeit zu treffen.

Um ein extrem lĂ€ssiges Girl zu beeindrucken, zu entzĂŒcken, im Bestfall zu beglĂŒcken. Hier ist sie die Top-5, die Liste aller Listen, der Maßstab des Schönheitsideal 2016:

1.PAUL HAMELINE

Dieser blasse Boy wickelt mit seinen grauen Augen und seinem französischen Akzent alle um seinen Finger. Unter anderem das Megalabel Vetements, welches fĂŒr das steht, was Hameline verkörpert: Coolness. Seit seinem Durchbruch bei der Prada Fashion Show diesen Jahres streiten sich die Designer um den 20-jĂ€hrigen. Zurecht!

2. PAUL BARGE

Hier ist die Frage: Kann man noch mehr nach Rock’n’Roll aussehen? Der Junge mit den Segelohren und dem Schlafzimmerblick hat so viel Klasse dass uns schon fast schlecht wird. Der SchĂŒtzling von PREMIUM Paris, eine der renommiertesten Modelagenturen hat sich neben COMME DES GARCONS auch Labels wie Alexander McQueen und Acne klargemacht.

3. JAMES-MARLON BRAUN

Ein gefĂ€hrlicher, dunkler Blick kombiniert mit einem vollen Schmollmund. Der Franzose hat ein Gesicht wie kein anderer und das ist schonmal eine gute Voraussetzung fĂŒr eine vielversprechende Modelkarriere. Labels wie Balenciaga und Raf Simons haben sich James-Marlon auch gleich schon gekrallt und wir sind gespannt, wer es als nĂ€chstes tut.

4. Rory O’Hara

Wenn man sich diesen Boy so anschaut fragt man sich, ob es ĂŒberhaupt möglich ist ein schlechtes Foto von ihm zu machen. Der rothaarige, tĂ€towierte EnglĂ€nder schreit quasi nach Punk Chic und hat mit seinem Engelsgesicht eine Reihe nennenswerter Modeschöpfer ĂŒberzeugt. Wir reden hier von unter anderem Rick Owens, Damir Doma und Lanvin.

5. Dzhovani Gospodinov

Unser letzter Schönling hat nicht nur einen komischen Namen (sprich: Giovanni) sondern auch genug Charme um mit seinem androgynen Gesicht den großen Tieren der Designerwelt zu imponieren. Vivienne Westwood, Junya Watanabe und Issey Miyake haben sich schon in den gebĂŒrtigen Bulgaren verliebt. Und wir auch.

Category: News

Tags: models

Von: Dunia Ciuferri

Instagram